Mittwoch, 13. Mai 2015

Dino Wheelies Bd. 01 – Die Schatzsuche


Dino Wheelies Bd. 01 – Die Schatzsuche
Matthias Weinert
96 Seiten / Hardcover / mit 32 Karten zum Sammeln in den ersten drei Bänden
Ab 6 Jahren
19. Februar 2015
Fischer KJB
ISBN: 978-3-7373-5191-1
8,99 €

Klappentext:
Die Dinosaurier sind zurück und sie haben Räder!

Die drei Dino-Wheelies Bo, Tanka und Pukki sind die besten Freunde – und die Welt Neo Pangea ist ihr Abenteuerspielplatz!

Bo, Tanka und Pukki brauchen ein Geschenk, denn die Schildkrötendame Mama Tu hat Geburtstag. Doch leider haben sie nicht viel Geld. Da bietet ihnen der gewitzte Händler Konrad eine Schatzkarte an. Damit können sie bestimmt jede Menge Reichtümer finden und Mama Tu ein richtig tolles Geschenk kaufen! Sofort machen sich die drei auf den Weg – und stecken schon bald in einem großen Abenteuer!

Im Jahr 2048 haben die letzten Menschen den Planeten Erde verlassen. Eine kleine Ewigkeit später entstand etwas ganz neues, denn aus dem Schrott und dem Müll, den die Menschen hinterließen, wuchs eine kleine Schraubenblume – der Anfang einer ganz neuen Entwicklung auf der Erde, die letztendlich zu den Dino-Wheelies führte – Dinosaurier auf Rädern!
Der Autor und Illustrator Matthias Weinert hat mit den Dino-Wheelies ein wirklich sehr originelles Buch geschaffen. Nicht nur die Kombination der Dinosaurier und Autos ist einfach genial, sondern auch die Mischung aus Comic und Erstlesebuch. Wer jetzt meint, die Dino-Wheelies sind nur was für Jungs, der irrt. Jasmin ist ebenfalls sehr begeistert von der Idee mit den rollenden Dinos, so dass sie das Buch sofort lesen wollte. Als Zweitklässlerin ist sie ja schon recht fit im Lesen, so dass sie das Buch in ein paar Tagen durch hatte. Ich denke, gerade Erstlesern, die nicht so gerne lesen oder vielleicht auch ein paar Schwierigkeiten beim Lesen lernen haben, wird diese Art Buch sehr gefallen und zum Lesen und Lesen üben super animieren. Super finden wir auch das Leserätsel am Ende des Buches, so kann man sehen, ob die Erstleser auch wirklich alles verstanden haben, was sie gelesen haben. Eine gute Übung für die Leseproben in der Schule ;). Aber auch zum Vorlesen für Kindergartenkinder ist das Buch sicher super geeignet. Die Illustrationen sind sehr detailreich und farbenfroh, dort gibt es viele Kleinigkeiten zu entdecken. Und mit dem Leserätsel kann man schauen, ob der Zuhörer wirklich aufgepasst hat.
Es gibt aber noch andere Besonderheiten. In den ersten drei Ausgaben sind insgesamt 32 Quartett-Karten zum Sammeln enthalten, so hat man ein tolles Kartenspiel zum Buch zusammen. Und dann gibt es da noch die Dino-Wheelies-App für iOS und Android. Wir können sie leider nicht testen, da wir kein Tablet oder ähnliches haben, aber was ich so darüber im Buch und auf der offiziellen Website http://www.dino-wheelies.de gelesen und gesehen habe, verspricht viel. So gibt es ein Dino-Rennen, die Kinder können buchstabieren lernen, ihre Lieblings-Dinosaurier in einem Album sammeln oder das Buch vorlesen lassen (wenn Mama oder Papa mal keine Zeit haben). Zusätzlich ist übrigens auch noch das Active Book „Verschollen im Tempel“ für Tablets und Smartphones exclusiv in der App erhältlich (3,99€).
Wir empfehlen die Dino-Wheelies-Reihe an alle kleinen Dino-Fans zum Vorlesen und allen Erstlesern, sie werden alle Spaß mit der originellen Reihe haben.

Bereits erhältlich sind:

Band 01: Die Schatzsuche / ISBN: 978-3-7373-5191-1 / 8,99€


Band 02: Das große Rennen / ISBN: 978-3-7373-5192-8 / 8,99€


Band 03: Die Baumfresser / ISBN: 978-3-7373-5193-5 / 8,99€


Dino Wheelies Kritzelbuch / ISBN: 978-3-7373-5194-2 / 6.99€


Ab 24. September 2015 folgen:

Band 04: Im Reich des T. Rex / ISBN: 978-3-7373-4007-6 / 8,99€


Band 05: Der geheimnisvolle Flugsaurier / ISBN: 978-3-7373-4001-4 / 8,99€


Es lohnt sich auf alle Fälle auch ein Blick auf die Dino-Wheelies-Website:
Mit dem Kritzelbuch-Special ›Das große Rennen‹, coolen Ausmalbilder, einem Dino Wheelies-Stundenplan, coolen Einladungskarten zum Geburtstag und vielem mehr!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen