Donnerstag, 26. Juni 2014

Die erste Schullektüre in der 1. Klasse


Ich bin ganz begeistert, gestern bekamen wir einen Elternbrief, dass Jasmins Klassenlehrerin in den letzten Schulwochen noch zusammen mit der Klasse ein Buch lesen möchte. Und zwar 'Das Schlossgespenst' von Mira Lobe. Von ihr haben wir ja auch schon 'Die Omama im Apfelbaum' (Rezension folgt noch) und 'Bimbulli' gelesen. Jasmin mag die beiden Bücher wirklich sehr gerne und ist schon ganz gespannt auf das Schlossgespenst. Und warum bin ich begeistert? Weil ich es total klasse finde, wie Jasmins Lehrerin das Lesen der Kinder fördert. Ein Buch mit der ganzen Klasse zu lesen macht doch noch mehr Spaß, als alleine zu lesen :) Und so wie ich es mitbekommen habe, dürfen die Kinder das Buch hinterher behalten, also werde ich es auch zu sehen bekommen und dann folgt sicher auch eine Rezension ;)

Montag, 16. Juni 2014

Milly Perle und das Geheimnis von Sizilien


Milly Perle und das Geheimnis von Sizilien
Ein Buch zum Rätseln, Spielen und Mitmachen
Bettina Busch
Illustrationen: Kathi Andree
48 Seiten / Gebunden
ab 8 Jahren
20. Oktober 2010
hnb-verlag
ISBN: 978-3-943018-36-3
13,90 €

Klappentext:
Milly Perle fährt mit ihren Eltern und ihrem kleinen Bruder Sven in den Ferien nach Sizilien. An einem Tag am Strand legt sie sich mit Taucherbrille und Schnorchel auf das Wasser und beobachtet die kleinen Fische, die im Wasser schwimmen. Da wird Milly auf einmal ganz zart von einer Welle umarmt, die sie mit hinaus auf das Meer nimmt. Plötzlich findet Milly sich an einem weißen Sandstrand wieder, und ein Mädchen mit langen, schwarzen Haaren und einem weißen Kleid kommt auf sie zu: Aurora, die Blumenfee von der Blumeninsel Silania.

Welche Abenteuer wird Milly mit Aurora erleben und welche Aufgaben wird sie meistern müssen?

Neben den spannenden Geschichten rund um Millys Abenteuer enthält dieses Buch eine Vielzahl an Mitmach-Aufgaben, Rätseln und Spielen, die den kleinen Leserinnen das Land und die Menschen Siziliens näherbringen.

Für Mädchen ab 8 Jahre.

Jasmin (fast 7) hat das Ferienabenteuer von Milly an sich ganz gut gefallen, allerdings gab es da doch ein paar Stellen, die sie gestört haben. So zum Beispiel die Sache mit den Feen. Jasmin kann nicht nachvollziehen, dass Milly, die in dem Buch 9 Jahre alt ist, nicht weiß was Feen sind. Ihrer Meinung nach kennt die nämlich jeder und erst recht neunjährige Mädchen! Auch die Textstellen, in denen Milly von den Wellen fortgetragen wird, fand Jasmin komisch, da sie sich wortwörtlich wiederholen. Da wäre auf alle Fälle eine Überarbeitung nötig.
Sehr gut gefallen Jasmin die Ausmalbilder, der Irrgarten und das Malen nach Zahlen. Ebenso positiv finde ich die Rätsel, denn auf die Lösungen kommt man nur, wenn man ganz genau liest. Für Mädchen ab 8 Jahren dürfte das aber auch kein Problem sein.


Auch die Papierpuppen von Milly und Aurora zum Ausschneiden und Anziehen am Ende des Buches finden großen Anklag bei Jasmin, allerdings denke ich, dass diese für 8-jährige und ältere Kinder schon fast zu langweilig sind.
Alles in allem finden wir die Geschichte ganz nett, aber ausbaufähig. Die Infos zu Sizilien sowie die Wörterliste mit den wichtigsten italienischen Begriffen sind sehr interessant und die vielen Rätsel, Ausmalbilder etc. eine schöne Beschäftigung auf Reisen für Mädchen ab 7/8 Jahren.

Freitag, 13. Juni 2014

Das ist der Daumen - Spiele und Spiellieder


Das ist der Daumen - Spiele und Spiellieder
Anna Duschl
102 Seiten / Taschenbuch
04. September 2013
Morgenroth Media
ISBN: 978-3-941425-74-3
9,95 €

Klappentext:
Spiele und Spiellieder für Kinderkrippen und Kindertagesstätten mit Beiträgen in bayrischem Dialekt und Worterklärungen

Das vorliegende Buch hat sich aus einem Zusammenspiel mehrerer positiver Ereignisse ergeben. Zum einen kann die Autorin aus ihrem reichen Erfahrungsschatz als Erzieherin, vierfache Mutter und fünffache Oma bereits viele Spiele und Spiellieder auswendig. Dies hat sie zum Teil auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten und eingesetzt. Andererseits hat sich durch die zertifizierte Qualifikation als Krippenpädagogin der Wunsch ergeben, sich mit einem Buchprojekt auseinandersetzen. Schon länger sammelt sie volkstümliche Verserl und Sprachspiele, deren Sprachwendungen sie im Buch auch erklärt. Es ist ihr ein Anliegen bayrisches und traditionelles Kulturgut für den Einsatz in Kinderkrippen, Kitas und jungen Familien zusammenzufassen und zugänglich zu machen. Ohne große Vorbereitung sind sie in verschiedensten Bereichen unter Einbeziehung aller Sinne einsetzbar.

- Ein Buch aus der Praxis für die Praxis –

‚Das ist der Daumen‘ ist ein Buch voller Finger-, Bewegungs- und Kreisspiele, Kniereiter und vielem mehr. Es finden sich Verse und Lieder zu jeder Gelegenheit, sei es für daheim, zu Geburtstagsfesten oder auch in der Gruppe in Kinderkrippe, Kindergarten oder auch Eltern-Kind-Gruppen.
Viele Verse kennen wir Eltern aus der eigenen Kindheit, einige sind uns aus der Kindergartenzeit von Philipp und Jasmin bekannt. Uns freut es sehr, dass auch einige bayrische Verse vorhanden sind, da der Papa aus Niederbayern kommt und wir der Meinung sind, dass die Kinder in Bayern von klein auf mehr Bezug zu ihrem Dialekt bekommen sollten. Daher hätten wir uns gerne noch mehr bayrische Verse bzw. Spiele im Buch gewünscht. Aber Philipp und Jasmin habe auch direkt einige Lieblingsverse gefunden, wie zum Beispiel ‚Aba griass de‘, welchen sie immer im Kindergarten gesungen haben und ‚Rosserlbeschlong‘, das der Papa schon mit ihnen gespielt hat, als sie noch Babys waren und sie sich dabei jedes Mal kaputt gelacht haben ☺
Zusätzlich zu den Versen und Spielen findet man im Buch viele Bilder aus Kinderhand, die teilweise als Anregung dienen können, was man so alles mit den Kleinen basteln kann. Zudem findet man am Ende des Buches auf zwei Seiten eine Liste mit Worterklärungen zu den bayrischen Begriffen und auf den folgenden zwei Seiten einen Steckbrief für das Kind zum Ausfüllen sowie einem Platz für ein Foto. Eine tolle Erinnerung an die Kleinkindzeit.
Uns als Eltern gefällt das Buch sehr gut, auch wenn Jasmin und Philipp schon fast zu groß dafür sind (obwohl so manche Bewegungsspielchen aus dem Buch auch noch in der Grundschule zur Auflockerung im Unterricht umgesetzt werden, wie Jasmin mir erzählt hat).
Wir empfehlen ‚Das ist der Daumen‘ an alle Eltern von Klein- und Kindergartenkindern weiter, sowie an PädagogInnen und LeiterInnen von Eltern-Kind-Gruppen! Es ist wirklich ein sehr wertvolles Buch mit vielen Anregungen ☺

Dienstag, 3. Juni 2014

Der Elefantenpups interaktiv

http://www.schott-musik.de/news/archive/show,10376.html

Vielleicht erinnert Ihr Euch, im Oktober durfte ich zwei Bände der 'Elefantenpups'-Reihe rezensieren.

Der Elefantenpups Bd. 2 - Ein tierischer Geheimplan

Der Elefantenpups Bd. 3 - Rettet den Zoo!

Nach wie vor sehr aktuell bei uns, die Kinder hören und lesen die Bände immer noch sehr, sehr gerne.

Nun gibt es zu den Büchern auch eine kostenlose App für Android und iOS, in der Kinder ab 3 Jahren die Welt der Instrumente entdecken können. Mit Instrumenten-Memory, Puzzle, fünf Musikstücken und einem animierten Wimmelbild.

Und hier könnt Ihr die App kostenlos herunterladen ⇒ Der Elefantenpups interaktiv ⇐ Viel Spaß!