Freitag, 31. Januar 2014

Mit Spatz und Star durchs ganze Jahr



Mit Spatz und Star durchs ganze Jahr
Bärbel Oftring
64 Seiten / Hardcover
Ab 7 Jahren
Kosmos Verlag
ISBN: 978-3-440-13597-6
9,99 €

Klappentext:
Kennenlernen, Ausprobieren und Selbermachen – so wirst du mit Spiel und Spaß zum Vogelexperten.

Erlebe unsere Vögel im Frühling, Sommer, Herbst und Winter: baue ein Vogelhäuschen, helfe ihnen mit einfachen Naturmaterialien beim Nestbau, verwandle Balkon oder Garten in ein Futterparadies für Vögel und beobachte die Zugvögel auf ihrer Reise in den Süden.

Extra: Porträts unserer 32 wichtigsten Vogelarten.

Wir haben ja sehr viele Sachbücher daheim, allerdings sind nur wenige dabei, mit denen wir wirklich rundum zufrieden sind.
Doch zum Glück haben wir nun ein ganz besonders schönes Sachbuch mehr im Bücherregal ☺
‚Mit Spatz und Star durchs ganze Jahr‘ ist aber nicht nur ein Sachbuch, es ist eher ein Mitmach-Buch. In vier verschieden farbigen Kapiteln erfahren die Kinder, welche Vögel sich in den jeweiligen Jahreszeiten bei uns aufhalten, wie sie leben etc. Die Sachtexte sind kurz und prägnant, dabei aber leicht verständlich. Zu den Sachtexten gibt es auf jeder Seite kleine Notizen, bei denen sogar Erwachsene noch spannende Dinge erfahren. Am Ende jedes jahreszeitlichen Kapitels findet man verschiedene Vogelporträts und erfährt noch genaueres über unsere heimischen Vogelarten.
Jasmin (6) hat es sehr gefallen, dass die jahreszeitlichen Kapitel in verschiedenen Farben dargestellt sind, so kann man gleich erkennen, um welche Jahreszeit es sich handelt. Aber am liebsten mag sie den kleinen Comic-Spatzen, der durch das Buch führt. Jasmin nennt ihn liebevoll TCHILPI.
Philipp (10) findet vor allem an den vielen Fotos Gefallen, kann er doch so endlich die Vögel mal ganz genau betrachten. Beide Kinder sind absolut begeistert von dem Buch. Leider haben wir keinen Garten und keinen Balkon, so dass wir einiges nicht nachmachen können, aber da wir in der Nähe eines Schlossparks wohnen ist das Buch nun oft ein Begleiter auf unseren Spaziergängen.
Wir empfehlen das Buch an alle kleinen und großen Naturforscher und Bastelfans weiter und wünschen viel Spaß beim Forschen, Entdecken und Selbermachen!

Und hier noch ein paar Vogel-Forscher-Fotos von uns:







Bimbulli


Bimbulli
Mira Lobe
Illustrationen: Susi Weigel
32 Seiten / Hardcover
Ab 5 Jahren
Jungbrunnen Verlag
ISBN: 978-3-7026-3800-9
13,95 €

Klappentext:
Mach es wie Annerl und Peter:
Nimm ein Stückchen Stoff und bastle daraus ein (oder heißt es: einen?) BIMBULLI
Dann kannst du mit deinem Bimbulli und mit dem aus dem Buch und mit Prinz Küken in die weite Welt reisen …

Annerl und Peter spielen im Wohnzimmer mit der Truhe voller Krimskrams ‚Vater, Mutter, Kind‘, doch was soll das Kind sein? Da hat Annerl eine Idee und bastelt kurzerhand aus einem Stück Stoff einen Bimbulli. Da Bimbulli aber zu weinen beginnt, gehen die Kinder mit ihm auf Entdeckungstour. Mittendrin werden sie von der Oma zum Essen gerufen und Bimbulli bleibt zurück im Hühnerstall. So beginnt für ihn ein großes Abenteuer…
‚Bimbulli‘ werden einige Eltern sicher noch aus der eigenen Kindheit kennen, denn es ist bereits 1964 erschienen und eines der erfolgreichen Bücher von Mira Lobe und Susi Weigel.
Jasmin kennt das Buch schon aus der Kindergartenzeit. Die Geschichte von dem Stoff-Kind Bimbulli, das mit Prinz Küken auf Futtersuche ist und dabei in ein großes Abenteuer gerät, liebt sie nach wie vor. Bimbulli kann sich bewegen und sprechen und sorgt dafür, dass der grantige Frosch ganz nett wird und lernt, dass Zusammenhalt in schwierigen Situationen wichtig ist und es gemeinsam viel lustiger sein kann. Die Illustrationen von Susi Weigel nehmen dabei auf den Doppelseiten sehr viel Raum ein und sind abwechselnd schwarz/weiß und farbig. So ist das Buch nicht nur zum Vorlesen geeignet, sondern auch noch wunderbar für Erstleser, da der Text nicht überfordert. Die Kinder können auf den Bildern zum Text noch allerhand entdecken. Jasmins Lieblingsseite ist übrigens die Doppelseite ‚Wer sucht uns?‘, ihr macht es wahnsinnig viel Spaß, auch wenn sie mittlerweile schon weiß, wo Bimbulli sich versteckt. Zudem kann man anhand der Bastelanleitung im Buch ganz leicht einen eigenen Bimbulli nachbasteln, was wir auch noch machen werden ;)
‚Bimbulli‘ ist ein zeitloses Buch, das Generationen von Kindern begeistert und von dem wir meinen, dass es in keinem Kinderzimmer fehlen darf.

Mittwoch, 29. Januar 2014

29. Januar 2014 - 100. Geburtstag von Susi Weigel

Die von ihr gezeichneten Figuren und Illustrationen kennen wir alle: Das kleine Ich bin ich, Die Geggis, Bimbulli oder Die Omama im Apfelbaum. Susi Weigel schuf liebevolle und unvergessliche Bilder zu den Texten von Mira Lobe. Am 29. Jänner 2014 wäre Susi Weigel 100 Jahre alt geworden.


1914 in Proßnitz in Mähren geboren, studierte Susi Weigel in Wien an der Hochschule für angewandte Kunst und an der Akademie der bildenden Künste. Nach Abschluss ihres Studiums arbeitete sie als Illustratorin für Zeitungen und Zeitschriften und später in Berlin als Trickfilmzeichnerin. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs kehrte Susi Weigel nach Österreich zurück und lebte bis zu ihrem Tod im Jahr 1990 in Bludenz (Vorarlberg).

(Foto vom Jungbrunnen Verlag)

Die langjährige Zusammenarbeit von Mira Lobe und Susi Weigel begann in der Kinderzeitung „Unsere Zeitung“ mit der Gestaltung von Fortsetzungsgeschichten, die später als Bücher im Jungbrunnen Verlag erschienen, zum Beispiel Bärli Hupf. „Kennst du die bunten Mira-Susi-Bücher?”, fragte in den 60er Jahren ein Jungbrunnen-Werbeflyer. Zahlreiche Kinderbücher des Erfolgsteams wurden mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Bis heute sind die Themen der „Mira-Susi-Bücher“ aktuell und die Bilder zeitlos schön: 2013 legte Jungbrunnen Lollo neu auf und im Februar 2014 erscheint Das kleine Ich bin ich erstmals in englischer Sprache.

Freitag, 24. Januar 2014

Die Gagas Bd. 04 - Die Gagas voll in Fahrt


Die Gagas Bd. 04 - Die Gagas voll in Fahrt
Usch Luhn
Illustrationen: Markus Grolik
96 Seiten / Hardcover / Einband mit Spotlack / Leseband
Ab 7 Jahren (für Erstleser 2./3. Klasse)
Coppenrath Verlag
ISBN: 978-3-649-61174-5
8,95 €

Klappentext:
Wo die Gagas auftauchen, geht’s rund! Fünf schrecklich freche Monster stürzen eine ganze Schule ins Mega-Chaos.

Den Gagas ist schrecklich langweilig! In der Regenbogen-Schule herrscht tote Hose. Da kommt ihnen die Klassenfahrt der 3a gerade recht. Im Bus versteckt, fahren sie als blinde Passagiere mit ins Landschulheim. Dort sorgen sie für mächtig Ärger. Aber Frida, Julie, Luis und Matti haben einen Plan, wie sie es den fünf Quälgeistern heimzahlen können. Wofür so popelige Fledermäuse doch alles gut sind …

Erste Kinderromane zum Vorlesen, Mitlesen und Selberlesen!


‚Die Gagas voll in Fahrt‘ ist schon der vierte Band aus der Schulmonster-Reihe, kann aber auch problemlos gelesen werden, wenn man die Vorgänger-Bände noch nicht kennt.
Den drei Schulmonstern ist es auf dem Dachboden viel zu langweilig. Da entdecken sie, dass die Klasse 3 a auf Klassenfahrt geht. Perfekt um mal wieder für ein bisschen Chaos zu sorgen. Sie schleichen sich an Bord des Busses und schon kann der Ärger losgehen. Doch Frida, Julie, Luis und Matti versuchen die Fünf aufzuhalten und schmieden einen tollen Plan…
Jasmin war absolut begeistert von diesem Buch. Auch wenn sie die Schulmonster hin und wieder etwas gemein fand, hat sie doch sehr oft lachen müssen. Vor allem Rüssel, Pupser und die Kicherkugel haben es ihr angetan. Aber am besten fand sie den cleveren Plan der vier Freunde, die den Schulmonstern alle ihre Gemeinheiten und den Ärger heimzahlen wollen. Die Gaga-Reihe richtet sich an junge Leser ab der 2. Klasse. Die Schrift ist dementsprechend groß und die Kapitel auch nicht zu lang. Der Fließtext wird dabei durch originelle und witzige, farbige Illustrationen aufgelockert. Allerdings findet Jasmin, dass die Schulkinder nicht unbedingt wie Kinder aus der dritten Klasse aussehen, sondern älter. Die Monster aber findet sie absolut klasse gezeichnet.
Ein sehr schönes Extra ist das Lesebändchen, das hier in den Buchrücken eingearbeitet ist. Sieht im Bücherregal richtig schön aus und ist sehr praktisch für die jungen Leser, ganz schnell die aktuelle Lese-Seite zu markieren. Wir empfehlen ‚Die Gagas voll in Fahrt‘ allen Erstlesern ab Ende 1. Klasse / Anfang 2. Klasse, aber auch schon zum Vorlesen für Kinder ab ca. 6 Jahren.

Dienstag, 21. Januar 2014

Neuerscheinung Religiöse Kinderbücher

Sowas, da ist man kurz im Buchladen (ihr wisst schon, in der tollen Bücherinsel am Romanplatz) um ein bestelltes Buch abzuholen und was passiert? Mein Auge erblickt auf der Theke den Frühjahrskatalog der Kinderbücher des Herder Verlages (den ich auch gerne hätte ;) ) Ganz groß vorne drauf ein Bild vom Heiligen Franziskus mit dem Wolf *straaaahl*
Wer uns kennt, weiß ja, dass Jasmin und Philipp mit dem Kinderchor im Oktober 2013 'Der Wolf von Gubbio' aufgeführt haben, zum alljährlichen Franziskusfest in unserer Gemeinde. Nun erscheint im Februar ein neues Buch über Franz von Assisi, für uns ein Must-Have! Gut, dass es unsere tolle Buchhändlerin schon bestellt hat :) (Cover sind wieder verlinkt!)

http://www.herder.de/buecher/neuerscheinungen/details?k_tnr=71234&sort=1&query_start=55&titel=Der%20heilige%20Franziskus

Inhalt:
Wer war Franz von Assisi, der heute als heiliger Franziskus verehrt wird? Eindrücklich und lebendig erzählt Pater Anselm Grün vom Leben des heiligen Franziskus: von seinem Entschluss, das Leben in Reichtum aufzugeben und ein einfaches Leben zu führen, von seiner Predigt für die Vögel, seiner Begegnung mit dem Wolf von Gubbio und von dem bis heute bekannten Sonnengesang zum Lob der Schöpfung. 




Daheim haben wir dann noch gestöbert und dieses tolle Buch gefunden, es erscheint noch in diesem Monat:

http://www.herder.de/buecher/kinderbuecher/rund_um_den_glauben/detailseiten/Das-verlorene-Schaf.71213.html?sort=1&query_start=&tb=0
Inhalt:
Jesus hat den Menschen Gleichnisse erzählt, um die Botschaft Gottes zu veranschaulichen. In seinen Geschichten geht es um so alltägliche Dinge wie Felder und Weinberge, Hirten und Herden. Doch was hat das mit Heute zu tun? Georg Schwikart überträgt die bekanntesten Gleichnisse in die heutige Zeit und macht so Kindern auf spannende Art deutlich, dass die Gleichnisse auch heute noch aktuell sind. 




Und diese Bibel für die Kleinsten erscheint auch im Februar, bestimmt ein tolles Geschenk zur Geburt ;)

http://www.herder.de/buecher/neuerscheinungen/details?k_tnr=71238&sort=1&query_start=61&titel=Die%20Bibel%20f%FCr%20die%20Kleinsten
Inhalt:
Die Bibel steckt voller spannender Geschichten, die auch schon den Kleinsten Spaß machen. In diesem wunderbar farbenfrohen Pappbilderbuch sind die schönsten und wichtigsten versammelt und in einfachen Worten erzählt - von der Schöpfung bis zu Christi Himmelfahrt. Ideal für ein erstes Kennenlernen der Bibel!



Isidora von Wackelzahn – Eine Drachengeschichte


Isidora von Wackelzahn – Eine Drachengeschichte
Sylvia Kreutz
Illustrationen: Annalena Hunke
36 Seiten / Hardcover
Ab 4 Jahren
Pepperbooks Verlag
ISBN: 978-3-943315-08-0
12,95 €

Klappentext:
Ein Schloss, ein Prinz, eine Prinzessin, Sahnetörtchen und eine uralte Drachin – das ist der Stoff, aus dem die schönsten Märchen sind.
Für die uralte Drachin Isidora von Wackelzahn gibt es nichts Köstlicheres als Sahnetörtchen und Wackelpudding – und nichts Wichtigeres als deren Beschaffung. Eines Tages trifft sie auf Prinz Kuno, dem ein Schloss abhanden gekommen ist. Er verspricht Isidora die süßesten Leckereien, wenn sie ihm zu einem neuen verhilft. Auf dem Weg dorthin treffen sie auf ein zerzaustes und sehr schmutziges Mädchen, das sich ihnen als Prinzessin Kunigunde vorstellt.
Gemeinsam machen sie sich auf den Weg und ahnen noch nicht, dass sie mehr finden werden, als sie zu hoffen wagen und nicht immer der Prinz der Held der Geschichte ist.

Jasmin liebt Märchen mit Drachen, Prinzessinnen und Prinzen. So hat sie sich auch schon sehr auf die Drachengeschichte gefreut, als das Buch bei uns eintraf.
Dass diese aber kein ‚übliches normales‘ Märchen sein wird, vermutete sie schon beim Blick auf das Cover. Gleich bemerkte Jasmin, dass Isidora eine seeeehr alte Drachin sein muss (O-Ton: ‚Die ist aber schon ganz schön faltig‘), entweder wackeln die Zähne wegen des hohen Alters oder weil sie einfach in ihrem Leben viel zu viel Süßes gegessen hat, so ihre Vermutungen.
Jasmin hat es sehr gefallen, dass die Geschichte im Erzählerstil geschrieben ist, mit Zwischenkommentaren der Drachin, die ganz genau darauf achtet, dass alles seine Richtigkeit hat. Aber ganz besonders mochte Jasmin die gar nicht so typische Prinzessin, die frech ist und ganz viele Sommersprossen hat.
Bei den wunderbaren farbigen Illustrationen hat Annalena Hunke den Figuren mit toller Mimik und vielen kleinen Details Leben eingehaucht, Jasmin findet sie wirklich wunderschön.
‚Isidora von Wackelzahn‘ ist ein modernes Märchen für Kinder ab 4 Jahren, welches Jasmin allen empfiehlt, die auch Drachen und Prinzessinnen mögen, die nicht nur dem typischen Klischee entsprechen.

Es gibt auch noch ein kleines Highlight zu der Geschichte. Auf der Verlags-Website findet Ihr noch Malvorlagen von Isidora und von der Prinzessin mit dem Prinzen. Viel Spaß damit.
Wir haben sie auch ausgedruckt, sobald Jasmin fertig ist, zeige ich die Werke natürlich gerne ;)

Sonntag, 19. Januar 2014

Neuerscheinungen - Wünsche im März

Auch im März erscheinen ein paar tolle Titel, hier nun unsere März-Wünsche :) (Cover sind verlinkt)

http://www.randomhouse.de/Buch/Wenn-ihr-uns-findet-Roman/Emily-Murdoch/e419749.rhd

Inhalt:
Es gibt Geheimnisse, die zu groß sind für das Herz eines Mädchens

Klamotten, Partys, Jungs und Schule: Diese Welt ist Carey und ihrer kleinen Schwester Jenessa völlig fremd. Die Geräusche des Waldes, das beengte und doch so vertraute Zusammenleben im Wohnwagen und die oft tagelange Abwesenheit ihrer Mom – das ist der Alltag der Mädchen, die in einem Trailer tief versteckt inmitten eines Naturschutzgebietes leben. Als Careys und Jenessas Vater die Mädchen zu sich und seiner neuen Familie holt, finden die Tage im Wald ein jähes Ende. Zu jäh für die fünfzehnjährige Carey, die sich daran gewöhnt hat, sich und ihre Schwester durchzubringen und zu beschützen, koste es, was es wolle. Dass der Preis dafür mitunter sehr hoch war, begreift sie erst jetzt durch die liebevolle Anteilnahme ihres Vaters. Weil sie das Geheimnis, das auf ihrem Herzen lastet, nicht für immer verdrängen kann …


http://www.randomhouse.de/Paperback/Dracyr-Das-Herz-der-Schatten/Susanne-Gerdom/e443000.rhd

Inhalt:
Magie, Romantik und Intrigen – »Dracyr« entführt in eine neue aufregende High Fantasy-Welt

Ein mächtiger Drachenmagier herrscht mit seinen Schattenreitern über Albrastor. Bei der Machtübernahme verlor die junge Kay ihre Familie – und schwört Rache. Unter falschem Namen schleicht sie sich bei den Drachenherren ein. Bald findet Damian, der Sohn des Drachenmagiers, Gefallen an ihr. Und auch ein Junge namens Duke macht ihr den Hof. Ein gefährliches Spiel beginnt, bei dem Kay ihr Ziel jedoch nicht aus den Augen verliert: den Tod des Drachenlords. Aber ihr wahres Schicksal wartet tief unter der Burg auf sie, in den Pferchen der Dracyr. Denn in ihren Träumen hört sie immer wieder ihre Stimme. Besonders die des Mitternachtsdrachen Gormydas ...


http://cms.thienemann.de/index.php?option=com_thienemann&section=1&av=1&Itemid=136&id=3&type=H&view=buch&titleid=18339

Inhalt:
Welche Geheimnisse birgt der Trau-dich-ganz-nach-oben-Raum? Seit Jacob und Charlie in das Haus mit den schrägen Böden und der Nachbarstochter Lola eingezogen sind, ist ihr Leben voller merkwürdiger Ereignisse. Die Sache mit dem Wachstumspulver geht gerade noch mal gut aus. Dann wird das Haus unsichtbar, Geier tauchen auf und Jacob stößt auf einen wertvollen Schatz – in dem „schrägen“ Haus ist immer etwas los!

Schaurig-gruselig, fantastisch und voller Humor - Roald Dahl lässt grüßen!


http://www.fischerverlage.de/buch/morgen_kommt_ein_neuer_himmel/9783810513304

Inhalt:
Können Träume glücklich machen? Eine Mutter zeigt ihrer Tochter den Weg, ihre wahren Träume zu verwirklichen.
Ein berührender Roman über die eine Liebe, die uns ein Leben lang nicht verlässt.

Wer verscheucht die Monster aus unseren Albträumen?
Wer tröstet uns bei Liebeskummer?
Und wer kennt uns besser, als wir uns selber kennen?

Als Brett 14 Jahre alt war, hatte sie noch große Pläne für ihr Leben, festgehalten auf einer Liste mit Lebenszielen. Heute, mit 34 Jahren, ist die Liste vergessen und Brett mit dem zufrieden, was sie hat: einen Freund, einen Job, eine schicke Wohnung.
Doch als ihre Mutter Elizabeth stirbt, taucht die Liste wieder auf: Aus dem Mülleimer gefischt, hat ihre Mutter die Liste aufgehoben, und deren Erfüllung zur Bedingung gemacht, damit Brett ihr Erbe erhält – und zwar innerhalb von 12 Monaten.

Aber Brett ist nicht mehr das Mädchen von damals. Ein Baby bekommen? Das hat sie schon lange ad acta gelegt. Ein Pferd kaufen? In ihrer Wohnung sind nicht mal Haustiere erlaubt. Eine gute Beziehung zu ihrem Vater aufbauen? Ha – der ist seit sieben Jahren tot. Sich verlieben? Die einzig wahre, große Liebe gibt es doch nur im Film.

Um sie bei der Erfüllung ihrer Ziele zu unterstützen, hat ihre Mutter Brett mehrere Briefe hinterlassen. Wütend, enttäuscht und verletzt liest Brett den ersten Brief – und ist überwältigt von der liebevollen und fürsorglichen Nachricht ihrer Mutter, die gespürt hat, dass Brett in ihrem Leben nicht glücklich ist. Die Briefe ihrer Mutter rufen Brett dazu auf, ihre Träume nicht aufzugeben und ihr Leben in die Hand zu nehmen – denn nur sie selbst kann es ändern …
Kann Elizabeth ihrer Tochter dabei helfen, sich selbst wiederzufinden?


http://www.fischerverlage.de/buch/drei_freundinnen_im_wunderland_09_im_tal_der_traumdrachen/9783596856404

Inhalt:
Der dritte Band der zweiten Wunderland-Staffel

Mia, Juli und Jasmin werden erneut ins Wunderland gerufen, wo Einhörner, Meerjungfrauen, Elfen und niedliche Wichtel friedlich miteinander leben. Diesmal reisen die Freundinnen in das wunderschöne Tal der Traumdrachen. Denn nur mit dem magischen Traumstaub können sie das Zauberelixier zubereiten, mit dem König Frohgemut von einem gemeinen Fluch befreit werden kann …

Die perfekte Serie für kleine Mädchen, die magische Geschichten lieben und ihre Freunde niemals im Stich lassen!


http://www.fischerverlage.de/buch/drei_freundinnen_im_wunderland_10_am_zaubersee/9783596856411

Inhalt:
Der vierte Band der zweiten Wunderland-Staffel

Mia, Juli und Jasmin werden erneut ins Wunderland gerufen, wo Einhörner, Meerjungfrauen, Elfen und niedliche Wichtel friedlich miteinander leben. Es fehlen ihnen noch drei Zutaten, für das Zauberelixier, mit dem König Frohgemut von einem gemeinen Fluch befreit werden kann … Diesmal führt die Reise die Freundinnen an die heilenden Wasserfälle des Zaubersees!

Die perfekte Serie für kleine Mädchen, die magische Geschichten lieben und ihre Freunde niemals im Stich lassen!

Labyrinth der Geheimnisse Bd.1 – Achterbahn ins Abenteuer


Labyrinth der Geheimnisse Bd.1 – Achterbahn ins Abenteuer
Matthias von Bornstädt
Illustrationen: Silvia Christoph
144 Seiten / Hardcover
Ab 9 Jahren
Ravensburger Verlag
ISBN: 978-3-473-40501-5
8,99 €

Klappentext:
Stell dir vor, unter deiner Stadt liegt ein riesiges Labyrinth voller Geheimnisse und Gefahren …

Krachend spaltet ein Blitz das uralte Denkmal vor der Schule. Im Gestein entdeckt Phil einen Keil mit mysteriösen Zeichen. Noch ahnen er und seine Freunde Kresse und Jago nicht, dass dies der Schlüssel zu einer verborgenen Welt ist. Hals über Kopf stürzen sich die drei ins Abenteuer.

Bei einem heftigen Gewitter in der Nacht schlägt in dem Löwendenkmal vor der Schule ein Blitz ein und spaltet die Säule. Dort findet Phil am nächsten Tag einen Keil mit einem kupferfarbenen Griff, auf dem eine Tatze eingraviert ist. In der Schule hat er mal wieder eine total langweilige Schulstunde, also holt er den Keil aus dem Rucksack und kratzt den Dreck weg. Dabei entdeckt Phil darauf eine geheimnisvolle Inschrift. Was hat es damit nur auf sich? In der Pause erzählt er seinen beiden Freunden Kresse und Jago von seinen Entdeckungen und gemeinsam machen sie sich auf den Weg das Rätsel zu entschlüsseln. Ein großes Abenteuer erwartet die drei Freunde …
‚Achterbahn der Abenteuer‘ ist der Auftakt zu der neuen Abenteuer-Reihe ‚Labyrinth der Geheimnisse‘. Aber diese sind nicht nur ‚normale‘ Abenteuerbücher, das Besondere sind die Mitmachrätsel, die zum Mitraten einladen. Sollte man dennoch mal nicht auf die ein oder andere Lösung der Rätsel kommen, gibt es im Anhang die Lösungen dazu. Neben der spannenden Geschichte hat das Philipp (10 Jahre) sehr gefallen. Er hat das Buch an zwei Abenden durchgelesen und ist schon sehr gespannt auf die nächsten Abenteuer der drei Freunde.
Mit Phil, Jago und Kresse können sich die Kinder sehr gut identifizieren, denn die drei Freunde sind einfach so, wie Kinder heute sind. Sie interessieren sich für Handys und Computerspiele und sind trotzdem neugierig auf die Welt und aufgeweckt. Philipp mochte Phil am liebsten, nicht nur wegen der Namensgleichheit, sondern auch, weil Phil im Buch genauso neugierig ist wie er.
Philipp gefällt ausserdem am Buch, dass es am Anfang und am Ende in den Buchdeckeln eine Karte der Stadt gibt, an der man sich sehr gut orientieren kann, wo sich die Charaktere gerade aufhalten. Ebenso klasse findet er die Steckbriefe der drei Freunde, so dass man sie noch besser kennenlernt. Philipp empfiehlt die neue Mitmach-Abenteuer-Reihe allen Kindern ab 8 Jahren (ab Ende 2.Klasse/Anfang 3. Klasse). ‚Labyrinth der Geheimnisse – Achterbahn ins Abenteuer‘ ist ein toller Auftakt einer neuen Buchserie, die Jungs und Mädchen gleichermaßen begeistern wird.
Band 1 bis 4 sind bereits erschienen, Band 5 wird vsl. am 1. Februar 2014 erscheinen und Band 6 vsl. am 1. März 2014.

Donnerstag, 16. Januar 2014

Neuerscheinungen - Wünsche im Februar

Hach, gestern haben wir Drei uns die Neuerscheinungen der Verlage angeschaut und - schwups - schon ist unsere Wunschliste wieder länger geworden *gg* Auf diese Februar-Bücher warten wir nun ganz (un-)geduldig ;) (alle 4 Bücher erscheinen am 17.02.2014 - Cover sind verlinkt)


http://www.loewe-verlag.de/titel-0-0/das_geheimnis_der_greifen-7020/

Inhalt:
Logan Wilde hat gleich mehrere Probleme:

1. hat es ihn nach Xanadu verschlagen, in das wohl langweiligste Kaff der USA (es sei denn, man ist ein Cowboy).
2. befindet sich unter seinem Bett ein goldenes Greifenkind, das endlos plappert (und nebenbei den gesamten Kühlschrank leerfuttert).
3. gehört dieses Greifenkind eigentlich nicht unter Logans Bett, sondern in den magischen Tierpark seiner Klassenkameradin Zoe (wodurch sich auch erklärt, warum Zoe immer so seltsam riecht).
4. muss der magische Tierpark STRENG GEHEIM gehalten werden.
5. STRENG GEHEIM GEHT NICHT, WENN MAN FÜNF BOCKIGE GREIFENKINDER FINDEN MUSS!!!

Genauer betrachtet, hat Logan nur noch vier Probleme. Punkt eins fällt weg.

Der Auftakt zu einer abenteuerlichen Fantasy-Reihe für Kinder ab 11 Jahren voller magischer Wesen wie Einhörnern, Drachen und einem Phönix.


http://www.loewe-verlag.de/titel-0-0/ash_mistry_und_der_zorn_der_kobra-7014/

Inhalt:
Kali liebt den Tod.
Zurück in Indien muss Ash ihr dienen.
Und als er Parvatis Hilfe am meisten braucht, zerstreitet er sich mit ihr.
Dabei wollte er doch nur Savage finden.
Das läuft alles nicht nach Plan.


http://www.loewe-verlag.de/titel-0-0/verlorene_welt-7039/

Inhalt:
In einer Welt, die verloren scheint, in der Zauberei und Magie verboten sind und mit allen Mitteln verfolgt werden, gibt es nur zwei Menschen, auf denen die Hoffnung aller ruht.

Whit und Wisty.
Hexe und Zauberer.
Allerdings wissen sie noch nichts davon.

„Verlorene Welt“ ist der erste Band einer Reihe.

Das deutsche Jugendbuch-Debüt vom „erfolgreichsten Bestsellerautor aller Zeiten“ (Der Spiegel).


http://www.loewe-verlag.de/titel-1-1/tafiti_und_das_riesenbaby-6968/

Inhalt:
Im Erdmännchenbau herrscht helle Aufregung. Eine Elefantenherde hat nämlich nicht nur Omamas Gemüsebeet zertrampelt, sondern auch noch etwas verloren. Etwas Riesengroßes: ein Elefantenbaby! Für Tafiti und Pinsel ist klar, dass das Baby so schnell wie möglich zu seiner Herde muss. Aber das stellt die beiden Freunde vor eine wahrhaft schwere Aufgabe ...

Mittwoch, 15. Januar 2014

NordSüd-Gewinn


Seht Ihr das glückliche Kind? Endlich ist der lang ersehnte Gewinn aus dem NordSüd Verlag angekommen. Schneewittchen ist nämlich Jasmins Lieblingsmärchen und das Buch ist so wunderschöööön ♥ ♥ ♥ Es war auch noch so schön verpackt und die süße Pinguinkarte wurde von Jasmin gleich ins Kinderzimmer 'geschleppt', sie ist nun ein Lesezeichen geworden. Herzlichen Dank und ein ganz dicker Knuddler von Jasmin an den NordSüd Verlag!

Sonntag, 12. Januar 2014

Bernie allein unterwegs – Geheimnis im Moor


Bernie allein unterwegs – Geheimnis im Moor
Sabine Thiesler
Illustrationen: Doris Eisenburger
208 Seiten / Hardcover / farbige Illustrationen
Ab 8 Jahren
Heyne Verlag
ISBN: 978-3-453-26772-5
12,99 €

Klappentext:
Der kleine Bernhardinerwelpe Bernie von Lüttelbüttel hat kein Zuhause. Daher macht er sich unerschrocken und allein auf den weiten Weg und sucht seinen Vater. Auf seiner spannenden Reise trotzt er allen Gefahren, findet neue Freunde und zeigt, was für ein kluger und witziger Hund er ist. Eines Morgens mogelt er sich in einen Reisebus und geht mit auf Klassenfahrt zu Bauer Blunk. Dort erlebt er komische und aufregende Abenteuer und beweist in einer Gewitternacht im Teufelsmoor seinen großen Mut, als etwas Schlimmes passiert …

Bernie, ein kleiner Bernhardinerwelpe, hat es sich in den Kopf gesetzt nach Bayern zu laufen, um seinen Vater kennenzulernen. Aber so eine lange Reise macht ziemlich hungrig und mit dem ‚Job‘ bei Metzger Knust klappt es nicht wirklich. Dank Wölfchen, Bernie ist wegen ihm ziemlich sauer, weiß er doch nicht, dass sich Wölfchen noch als wahrer Freund erweisen wird.
Zu seinem Glück lernt Bernie drei Kinder auf einem Schulhof kennen, die ihm von ihren Pausenbroten abgeben und zusammen beschließen, den kleinen Welpen mit auf Klassenfahrt zu Bauer Blunk zu nehmen. Drei Tage später ist es soweit, sie schmuggeln Bernie mit in den Reisebus, aber natürlich bleibt er dort nicht lange unentdeckt. Die Klassenlehrerin ist gar nicht begeistert, aber da (fast) die ganze Klasse für Bernie einsteht ist sie schließlich doch einverstanden, dass er mitkommt. Dort kann er beweisen, dass er der mutigste Hund auf der Welt ist …
‚Geheimnis im Moor‘ ist der zweite Bernie-Band, kann aber auch ohne Vorkenntnisse aus Band eins gelesen werden. Das Buch ist aus der Sicht des kleinen Welpen geschrieben, was Jasmin sehr witzig fand. Aber sie hat auch teilweise sehr mit ihm gelitten, wenn er in anscheinend ausweglosen Situationen seine Gefühle beschrieben hat. Ganz besonders mochte Jasmin die Szene, in der sich einen kleine verschmuste Gans namens Gwendolin in Bernie verliebt hat – O-Ton Jasmin: ‚Das ist so süüüüß!‘ ♥
Jasmin fand die Geschichte mit Bernie sehr aufregend, vor allem die Ereignisse im Teufelsmoor fand sie absolut spannend. Da hat sie richtig mitgefiebert und war am Ende total begeistert über Bernies großen Mut.
‚Bernie allein unterwegs – Geheimnis im Moor‘ ist eine wunderschöne , fesselnde Geschichte - untermalt von wirklich liebevollen, farbigen Illustrationen – für Leser ab 8 Jahren, aber auch durchaus schon zum Vorlesen für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

Sonntag, 5. Januar 2014

Neues Jahr

Nun noch ganz schnell nachträglich ein gesegnetes Neues Jahr an meine Leser :) Ich weiß, ich bin ein bissel spät dran, aber da Ferien sind, genießen wir alle momentan die Ruhe nach dem ganzen Vorweihnachtsstress ;) Wir lesen, schauen ein paar Filme etc. Und morgen, zum Dreikönigstag, ist Philipp bei den Sternsingern dabei, dafür übt er fleißig seinen Text und die Lieder.
Ich werde in den nächsten Tagen eine neue Leseliste für 2014 estellen und die von 2013 noch aktualisieren... Mal sehen, ich habe vor, wieder einen Monatsüberblick zu posten, was wir alles im Monat gelesen und vorgelesen haben. Also, genießt die restlichen freien Tage :) Bis bald!