Sonntag, 12. Oktober 2014

Thaddäus-Troll-Preis für 'Glücksdrachenzeit'


Schaut mal, diese Mail erreichte mich vor kurzem aus dem Magellan Verlag, ist das nicht toll :) Ich muss dieses Buch nun unbedingt auch mal lesen, habe schon soooo viel schönes darüber gehört!

Die Autorin Katrin Zipse erhält für ihren bei Magellan erschienenen Debütroman „Glücksdrachenzeit“ den Thaddäus-Troll-Preis 2014 des Förderkreises deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und soll Autorinnen und Autoren fördern, die am Anfang ihrer Karriere stehen.

„Katrin Zipse hat mit ihrem Debüt-Roman ‚Glücksdrachenzeit‘ ein Jugendbuch geschrieben, dem die Verbindung von Road-Novel, Bildungsroman, Liebesgeschichte, Thriller und Märchen gelungen ist. Sie erzählt zugleich witzig und berührend eine spannende Geschichte, die auf unkonventionelle Weise die verschiedenen Generationen miteinander in Berührung bringt“, heißt es in der Begründung der Jury. Diese hebt hervor, dass es Katrin Zipse gelingt, mit den Elementen des Genres Jugendbuch zu spielen, die Lebenswelt heutiger Jugendlicher zu schildern und gleichzeitig „eine Vorstellungswelt jenseits der Facebookwelt-Grenzen“ aufzumachen. Mit der Entscheidung für einen Jugendroman – eine Seltenheit in der Geschichte des seit 1981 vergebenen Preises – will der Förderkreis dazu beitragen, „junge Menschen weiterhin für Literatur und lesen zu begeistern“. Katrin Zipse wurde in Stuttgart geboren. Sie hat Theaterwissenschaft und Germanistik studiert und arbeitete mehrere Jahre als Dramaturgin. Seit 1993 ist sie Redakteurin bei SWR2 und schreibt Hörspiele und Radio-Features. Sie lebt mit ihrer Familie in Baden-Baden.

Zum Andenken an den Schriftsteller Thaddäus Troll, der sich um die Förderung weniger bekannter Autorinnen und Autoren besonders verdient gemacht hat, wird jährlich der Thaddäus-Troll-Preis vergeben. Der Preis wurde 1980 initiiert und 1981 zum ersten Mal vergeben. Er soll qualifizierte Autoren mit erstem Wohnsitz in Baden-Württemberg fördern, die am Anfang ihrer literarischen Karriere stehen. Zu den bisherigen Preisträgern zählen unter anderem Rafik Schami und Arnold Stadler.

Der Preis wird am 24. November in der Stadtbibliothek Stuttgart verliehen.

Katrin Zipse: Glücksdrachenzeit, ab 13 Jahren, 272 Seiten, € 16,95 (D), € 17,50 (A), ISBN 978-3-7348-5004-2

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen