Samstag, 19. April 2014

Der heilige Franziskus


Der heilige Franziskus
Anselm Grün
Illustrationen: Giuliano Ferri
32 Seiten / Hardcover
ab 4 Jahren
11. Februar 2014
Herder
ISBN: 978-3-451-71234-0
12,99 €

Klappentext:
Wer war Franz von Assisi, der heute als heiliger Franziskus verehrt wird?
Eindrucksvoll und lebendig erzählt Pater Anselm Grün vom Leben des heilgen Franziskus: von seinem Entschluss, das Leben in Reichtum aufzugeben und ein einfaches Leben zu führen, von seiner Predigt für die Vögel und seiner Begegnung mit dem Wolf von Gubbio und von dem bis heute bekannten Sonnengesang zum Lob der Schöpfung.
In einer Botschaft an die Leser erklärt der Papst, was uns der heilige Franziskus bis heute sagt.

Der heilige Franziskus ist in unserer Gemeinde oft präsent, sei es durch den Sonnengesang (Laudato si), den die Kinder öfters im Chor singen oder auch durch das alljährliche Franziskusfest, das bei uns am 3. Oktober gefeiert wird. Jasmin und Philipp sind auch immer mit dabei und als sie dieses Jahr mit dem Kinderchor ‚Der Wolf von Gubbio‘ aufgeführt haben, wurden sie noch neugieriger darauf zu erfahren, wer Franz von Assisi eigentlich war. Wie passend, dass im Februar (auch noch pünktlich zur Kinderbibelwoche mit dem Thema ‚Franziskus‘) dieses wundervolle Bilderbuch im Herder Verlag erschienen ist.
Hier erzählt Pater Anselm Grün die Geschichte, wie aus dem Sohn des reichen Tuchhändlers der heilige Franziskus wird. Dabei wird für Kinder leicht verständlich seine Lebensgeschichte erzählt, über die Lebenswandlung des verschwenderischen Tuchhändlersohnes über die Segnung der Vögel und der Zähmung des Wolfes von Gubbio bis hin zur Dichtung des Sonnengesanges und letztendlich bis zum Tod. Unterstützt durch sehr liebevolle Illustrationen von Giuliano Ferri, die Jasmin (6) und Philipp (11) gleichermaßen gefallen. Gerade kleinere Kinder laden sie zum Betrachten ein, denn auch ohne Worte ist leicht zu ersehen, worum es in dieser Geschichte geht.
Am Anfang des Buches findet sich noch eine Botschaft des Papstes Franziskus, bestehend aus einem Auszug seiner Predigt in Assisi im Oktober 2013.
Wir empfehlen ‚Der heilige Franziskus‘ an alle weiter, die sich für Religion und Franz von Assisi interessieren. Es spricht nicht nur die Kleinen zum Vorlesen an, sondern wird auch gerne noch von älteren Kindern in die Hand genommen. Ich kann mir auch sehr gut vorstellen, dass man das Buch sehr gut im Kindergottesdienst oder bei Kinderbibelwochen einsetzen kann!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen