Mittwoch, 19. Februar 2014

Was zur Hölle ?!


Was zur Hölle?!
Patrick Wirbeleit
96 Seiten / Hardcover
Ab 10 Jahren
20. Februar 2014
FISCHER Sauerländer Blubberfisch
ISBN: 978-3-7373-5062-4
12,99 €

Klappentext:
Du denkst, dein Leben ist die Hölle?

Jonas braucht Geld, und zwar dringend! Seine Eltern kann er nicht fragen, die haben selbst keins, und Nebenjobs sind rar. Eigentlich gibt es nur den einen: In der Hölle wird ein Aschefeger gesucht. Ja, das ist genauso mies, wie es klingt - und die Kollegen sind auch nicht gerade die hellsten ...

Was Jonas in der Hölle alles durchmacht, wie es dazu kommt, dass er sogar auf der Erde entlaufenen Teufeln hinterherjagen muss, und was Gott, ein sprechender Aschehaufen und ein Huhn mit alldem zu tun haben – tja, das findest du am besten ganz schnell selbst heraus!

Jonas möchte sich unbedingt eine Vespa kaufen, um Annika zu imponieren. Also muss er sich dringend einen Job suchen, denn seine Eltern können ihn leider dabei nicht unterstützen. Doch das ist gar nicht so einfach, die Nebenjobs sind immer einfach zu schnell vergeben. Bei einer Anzeige hat Jonas jedoch Glück. So wird er Aschefeger in der Hölle, unterbezahlt und von Kollegen umgeben, die auf die dümmsten Ideen kommen. Nun muss er auch noch zwei entlaufenden Teufeln hinterher jagen, die auf die Erde abgehauen sind…
Philipp (10) hat den Comic-Roman in einem Rutsch durchgelesen und sich dabei schlapp gelacht! Vor allem über die kleinen Teufel in der Hölle und den sprechenden Aschehaufen hat er sich köstlich amüsiert. Die erste Liebe ist ja in dem Alter nun langsam schon ein Thema und natürlich möchte man sein Gegenüber beeindrucken. Und was Jonas dafür tut, dass seine große Liebe ihn beachtet, hat Patrick Wirbeleit sehr humorvoll umgesetzt. Aber nicht nur die schräge Geschichte löst teilweise Lachanfälle aus, sondern auch die brillanten Illustrationen.
Philipp fand die 96 Seiten aber ein wenig zu kurz, er hätte gerne noch mehr gelesen und hofft darauf, dass die Geschichte mit weiteren Bänden fortgesetzt wird.
Philipp empfiehlt ‚Was zur Hölle?!‘ auf jeden Fall an alle Kinder ab 10 Jahren weiter, die schräge und witzige Geschichten und Comics mögen. Dieser Comic-Roman wird ganz sicher auch Lesemuffel begeistern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen