Dienstag, 30. April 2013

Welttag des Buches - Die Auslosung

Erstmal möchte ich mich recht herzlich bei allen Teilnehmern bedanken, ich bin total überwältigt, dass so viele mitgemacht haben! Ihr seid toll!

Und um Euch nicht auf die Folter zu spannen, hier nun die Gewinner, die ich mit dem Programm Gewinnauslosung ausgelost habe (dazu musste ich jeden Namen einzeln (insgesamt 149) eintragen, puuuh, das war eine Arbeit ;) )

Auf das Buch 'So schmeckt mir das' kamen 47 Lose und gewonnen hat:


Anonym - 23. April 2013 19:03
Meine Kinder schauen mir sehr gerne beim Kochen zu. Da wäre das Buch "So schmeckt mir das – Das Handbuch für kleine Bio-Köche" genau das richtige.
Liebe Grüsse
Ulli

Auf das Buch 'Der Tintenschnüffler und die Weltenweber' kamen sage und schreibe 55! Lose und hier hat gewonnen:


KATZE MIT BUCH - 23. April 2013 10:38
Hallo,
ich würde gerne für die Tintenschnüffler in den Lostopf springen, weil mich die bisherigen Rezensionen sehr neugierig auf das Buch gemacht haben.
LG Anette

Auf das Buch 'Paula, die Tierparkreporterin - Abenteuer in Hellabrunn' mit Paula's Krokodilstift kamen 27 Lose und gewonnen hat:


Martina Santa  - 23. April 2013 11:54
Ich würde gerne das Buch "Paula, die Tierparkreporterin – Abenteuer in Hellabrunn" haben; und zwar liegen bei mir ein der Küche noch zwei Freikarten für den Tierpark Hellabrunn, zu dem wir am Sonntag fahren wollen! Meine Tochter könnte so dann in ihrem Buch den Zoobesuch nochmal nachlesen!

Und auf das Buch 'Paula und die geheimnisvolle Miss Bloom - Abenteuer in Münchner Museen' kamen 20 Lose und hier hat gewonnen:


Alexandra Bauer - 23. April 2013 20:36
Da reihe ich mich doch gleich mit ein ;)Mein Bücherregal hat sich seit dem Umzug vergrößert und muss unbedingt gefüllt werden ;)
Liebe Grüße!
Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner, ich werde Euch gleich noch persönlich benachrichtigen!

Und alle, die nicht gewonnen haben, bitte nicht traurig sein, es wird bald wieder ein Gewinnspiel geben!





 

Dienstag, 23. April 2013

Welttag des Buches 2013 - Blogger schenken Lesefreude


Heute ist es endlich soweit! Heute ist der Welttag des Buches 2013.



Und somit startet auch bei mir die Aktion ‚Blogger schenken Lesefreude‘, die Dagmar und Christina ins Leben gerufen haben und an der sich über 1000 Blogs beteiligen (hier findet Ihr auch eine Liste der teilnehmenden Blogs).
Ich verschenke an Euch insgesamt vier Bücher plus zwei Extras! ♡ Und? … Schon gespannt? … Nun … folgende Bücher könnt Ihr gewinnen:

‚So schmeckt mir das – Das Handbuch für kleine Bio-Köche‘ aus dem Dumont Verlag


‚Der Tintenschnüffler und die Weltenweber‘ von Iris Deitermann - signiert!


‚Paula, die Tierparkreporterin – Abenteuer in Hellabrunn‘ + einen Krokodilstift von Diana Hillebrand – das Buch wird persönlich signiert!


‚Paula und die geheimnisvolle Miss Bloom – Abenteuer in Münchner Museen‘ + einen Krokodilstift von Diana Hillebrand – auch dieses Buch wird persönlich signiert!


So, und nun möchte ich von Euch wissen, welches Buch Ihr gewinnen möchtet und warum!

Kommentieren könnt Ihr bis zum 29.04.2013. Die Auslosung unter allen Kommentaren erfolgt durch meine beiden Glücksfeen am 30.04.2013 und werden auch an diesem Tag auf dem Blog bekannt gegeben!

Montag, 15. April 2013

Kurzgeschichte von Jasmin zum Buch 'Der Tintenschnüffler und die Weltenweber'

Manch einer hat es vielleicht schon auf dem Blog von Iris Deitermann gelesen, dass sich Jasmin (5 Jahre) eine kleine Geschichte zum Buch 'Der Tintenschnüffler und die Weltenweber' ausgedacht hat. Ich habe sie extra für Iris aufschreiben sollen und nicht nur das, Jasmin hat ihren ausgedachten Welwenianer auch noch gemalt! ♥

Hier nun also Jasmin's Geschichte:

Treffen sich der Blumenschnüffler und der Tintenschnüffler auf der Wiese. Da sagt der Blumenschnüffler: 'Hey, ich habe hier weiße Blumen!' Der Tintenschnüffler sagt: 'Ich gebe meine Tinte aber nicht her, ich will sie behalten!' 'Aber das geht nicht', sagt der Blumenschnüffler, 'die Blumen brauchen doch Farbe, die können nicht weiß bleiben!' Da sagt der Tintenschnüffler: 'Ooookayyyyy, dann behalte ich die Farbe nicht für mich.' Da kommt ein Schildschnüffler vorbei und fragt: 'Gibt es hier auch Schilder?' Der Tintenschnüffler sagt: 'Ich gehe mal schauen.' Er geht los und kommt nach einer Weile wieder. 'Hier gibt es ganz viele Schilder, du musst nur gescheit schauen!'
ENDE

Und hier ist Jasmin's Schildschnüffler:


Ich bin ganz stolz, es ist ihre allererste Geschichte, die sie sich ausgedacht hat ♥

Donnerstag, 4. April 2013

Dummer Schnuffi!



Dummer Schnuffi!
Reihe: PINGPONG
Adam Stower
32 Seiten / Hardcover / mit Poster
Ab 3 Jahren
4. Februar 2013
Langenscheidt Verlag
ISBN: 978-3-468-21026-6
12,99 €

Klappentext:
Schon immer hat Lily sich sehnlichst einen Hund gewünscht. Aber warum verhält sich Schnuffi so gar nicht wie ein normaler Hund? Ein zauberhaftes Buch über Fantasie und die Kraft der Freundschaft.

Die kleine Lilly wünscht sich sehnlichst einen Hund und eines Tages, als sie aus dem Fenster schaut, sieht sie ein großes Tier. Es ist braun und ganz wuschelig. Und genau wie ein Hund hat es vier Beine, einen Schwanz und eine große, feuchte Nase. Lily findet es wunderbar nennt es Schnuffi. Doch warum benimmt sich Schnuffi nicht wie ein normaler Hund? Und behalten darf sie ihn auch nicht, also malt sie ein Plakat…
Als das Buch bei uns ankam, war ich erst mal etwas irritiert, denn es hat einen Schutzumschlag. Nicht sehr praktisch für Kinderbücher ab 3 Jahren, doch der Schutzumschlag ist eigentlich nur eine ‚Tarnung‘, denn es ist ein wirklich süßes Poster!
Das Cover hat Jasmin gleich begeistert. Da Jasmin ja schon 5 Jahre alt ist, hat sie natürlich sofort gemerkt, dass das kein Hund ist. So war sie schon sehr gespannt auf die Geschichte.
Lily schleicht sich sofort in die Herzen der Kinder, denn welches Kind wünscht sich nicht ein Haustier? Jasmin auf alle Fälle, so wollte sie auch gleich, dass ich ihr die Geschichte vorlese. In die großen, liebevollen und klaren Illustrationen fügt sich immer ein kurzer Text ein, so dass kleinere Kinder der Geschichte anhand der Bilder gut folgen und zudem auch eine Menge entdecken können. Vorschulkinder, wie Jasmin, versuchen schon, die ersten Wörter in den Sprechblasen zu lesen und für Leseanfänger finden wir das Buch auch noch geeignet, da der Text nicht zu umfangreich und leicht verständlich ist.
Das Ende, dass wir hier nicht verraten möchten, fand Jasmin auch klasse und hat gleich ihre Fantasie spielen lassen und die Geschichte weitergesponnen.
Zu erwähnen wäre noch, dass man mit den Kindern auch unbedingt noch die ‚Zeitungsartikel‘ ganz am Anfang und am Ende des Buches lesen sollte. Gerade über den letzten Artikel hat Jasmin herzlich gelacht.
‚Dummer Schnuffi‘ ist ein fantasievolles Buch, welches wir unbedingt für Kinder ab 3 Jahren empfehlen. Sie werden noch lange Freude an dem Buch haben.

'Dummer Schnuffi' kann direkt beim Langenscheidt Verlag bestellt werden!


Vielen Dank an Blogg Dein Buch für das Rezensionsexemplar.

Dienstag, 2. April 2013

Internationaler Kinderbuchtag

Heute ist Internationaler Kinderbuchtag! Welches sind denn Eure liebsten Kinderbücher? Wir haben da ja einige, aber im Moment sind das diese drei wundervollen Bücher, die wir Euch auch unbedingt ans Herz legen möchten:







So, und nun wünschen wir Euch allen noch viel Spaß beim Lesen und Vorlesen!