Montag, 2. Dezember 2013

Alinga, die kleine Sonnenfee



Alinga, die kleine Sonnenfee
Hanne Kühlcke
Illustrationen: Astrid Gavini
46 Seiten / Hardcover
Ab 6 Jahren
21. Juni 2010
Persimplex (PxV)
ISBN: 978-3-942157-02-5
13,60 €

Klappentext:
Es war einmal, so fangen die Märchen an.
Es war einmal, so fängt auch die Geschichte an.
An einem wunderschönen Sommertag tanzten die Sonnenstrahlen vergnügt durch die Luft, über die Wiesen und Wälder, Flüsse und Seen. Ein friedlicher Tag so schien es. Jedes Lebewesen auf der Sonnenseite der Erde erfreute sich über die wärmenden Sonnenstrahlen.
So auch auf einer kleinen Wiese mit vielen blühenden Blumen, nahe am Ufer eines plätschernden Baches. Für viele war es die Wildblumenwiese, aber für die Bewohner war es die Gänseblümchenwiese.
Du kennst sie nicht? Ja, sie ist auch nicht leicht zu finden. Sie liegt in dem Land der Fantasie und Erzählungen, ganz wundersam versteckt, dicht an einem Waldstück.
Aber komm doch einfach mit und begleite Alinga, die kleine Sonnenfee und ihre Freunde auf ihren vielen Abenteuern.

‚Alinga, die kleine Sonnenfee‘ ist ein zauberhaftes Buch über einen kleinen Sonnenstrahl, der es verpasst hat am Ende des Tages zurück zu Mutter Sonnen zu fliegen. Mit Hilfe der Gräser, der Wasserlilie, des Mondes und Chero, dem Grashüpfer wird Alinga zur kleinen Sonnenfee. Doch was soll sie nun machen? Zusammen mit Chero begibt sie sich auf die Reise, denn für sie gibt es so viel Neues zu entdecken.
Jasmin war schon ganz verliebt in das wunderschöne sonnengelbe Cover, auf dem die kleine Sonnenfee Alinga und ihre Freunde zu sehen sind. Ganz gespannt hat sie der Geschichte gelauscht, die aus 7 Kapiteln besteht, welche genau die richtige Länge zum Vorlesen am Abend haben. Nach und nach hat sie so Alingas Freunde kennengelernt und erlebt, wie sie zusammen mit Chero anderen Glück gebracht hat.
Begleitet wird die fantasievolle Geschichte mit Illustrationen von Astrid Gavini, die Hanne Kühlckes Figuren wunderschön und lebhaft umgesetzt hat.
Wir empfehlen ‚Alinga, die kleine Sonnenfee‘ zum Vorlesen ab ca. 5 Jahren weiter und zum Selberlesen ab ca. der 2. Klasse.

1 Kommentar:

  1. Ich sehe gerade deinen Post - vielen DANK!!!
    Habt eine schöne vorweihnachtliche Zeit
    Liebe Grüße Hanne

    AntwortenLöschen