Freitag, 15. November 2013

54. Münchner Bücherschau



Letztes Wochenende haben wir wieder die Münchner Bücherschau besucht, das hat sich nun schon zu einem jährlichen Ritual entwickelt. Schon den Abend vorher waren Philipp und Jasmin ganz aufgeregt.
Die Beiden kennen die Aktion 'Vorsicht Buch!' schon aus dem Internet und so waren sie total happy, dass vor Ort das 'Fessel-Buch' stand. Klar, dass sie gleich ein Foto wollten ;)



Weiter ging es erst einmal im ersten Stock bei den Erwachsenenbüchern und den All-Age-Titeln. Da hat Philipp sofort Bücher über Hobbits, Orks, Elfen etc. gefunden und sich gleich mal alles notiert ;)



Derweil fand Jasmin auch ein ganz tolles Märchenbuch, welches sie unbedingt haben möchte :)
Und dann wurden gemeinsam Bücher angeschaut und Philipp las Jasmin ein bisschen vor ♥




Kurz bevor wir zu den Kinder-und Jugenbüchern im zweiten Stock gehen wollten, entdeckte Jasmin zwei unserer Lesehighlights, nämlich die Paula-Bücher von Diana Hillebrandt, sowie ihre zwei neuen Bücher 'Bienenhaus und Wasserrad' und 'Das Geheimnis der Türen'.





Endlich angekommen im zweiten Stock flitzten Philipp und Jasmin sofort los. Nachdem ich sie dann kurz suchen musste, fand ich sie so vor :)



Und dann kamen die Beiden ganz aufgeregt zu mir, haben sie doch noch zwei tolle Bücher gefunden, von denen wir Band zwei rezensieren durften, nämlich die 'Abenteuer in München'-Reihe von Petra Breuer :)



Nach 4 Stunden Bücher anschauen und lesen sind wir dann ziemlich kaputt nach Hause gefahren. Jasmin und Philipp haben auf alle Fälle wieder viele Wünsche gesammelt, so habe ich jetzt wieder ganz viele Geschenk-Ideen für Weihnachten und Geburtstag zusammen ;)
Es war ein toller Tag und Jasmin freut sich schon auf nächstes Jahr, weil sie dann nämlich endlich ganz sicher selber lesen kann ;)



Kommentare:

  1. Hallo Philipp und Jasmin,
    ihr zeigt ja auf meine beiden Bücher!!!! Das freut mich wirklich sehr. Hoffentlich habt ihr euch nach der anstrengenden Leserunde schnell wieder erholt.
    Lieben Gruß von
    Petra Breuer, Phantasiereich Kinder- und Jugendbuchverlag

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ihr Lieben,

    das ist ja ein toller Bericht und klingt auf jeden Fall nach einer Menge Spaß (okay, die Bilder sehen auch so aus ;)) Ich wünsche euch noch ganz viele ebenso tolle Büchertage wie diesen :)

    Tintenklecksblaue Grüße aus dem Norden in den Süden :)
    Iris

    AntwortenLöschen