Montag, 28. Oktober 2013

Frosch und Hase



Frosch und Hase
Alexander Kostinskij
Illustrationen: Brigitte Püls
24 Seiten / Hardcover / Halbleinen
Ab 3 Jahren
16. September 2008
Verlag St. Michaelsbund
ISBN: 978-3-939905-19-6
16,90 €

Klappentext:
„In einem See lebte ein Froschmädchen. Einmal schaute es aus dem Wasser. Da sah es IHN.“
So beginnt eine Liebesgeschichte für kleine und große Leser.

Warum hat der Hase ein warmes Fell und das Froschmädchen eine kühle Haut? Es dauert eine Weile, bis die beiden merken, dass sie sich gerade wegen ihrer Unterschiede anziehend finden.

Alexander Kostinskij, der große jüdiche Erzähler, hat diesen Text voller Weisheit und Freundlichkeit geschrieben und Brigitte Püls schuf dazu wunderschöne, leichte Bilder.

Froschmädchen und Hase treffen sich eines Tages am See. Sie stellen nach und nach fest wie unterschiedlich sie sind, doch das stört sie nicht. Im Gegenteil, sie mögen sich immer mehr und beschließen, ein Häuschen am Ufer des Sees zu bauen, um gemeinsam darin zu leben.
Das bekommen Froschpapa und Hasenmama mit und sind damit gar nicht einverstanden. Sie meinen, dass die Kinder bei ihren Artgenossen bleiben sollen. Froschmädchen und Hase wollen das aber nicht einsehen und gehen zum Geschichtenerzähler, damit er die Geschichte für sie ändert. Kann er den beiden wirklich helfen? ...
‚Frosch und Hase‘ ist ein wunderschönes Bilderbuch, das aufzeigt, dass sich Gegensätze durchaus anziehen und dass man nicht immer mit dem Strom schwimmen muss. Es lohnt sich seinen eigenen Weg zu gehen und sich über gewisse Vorurteile hinwegzusetzen, um glücklich zu werden.
Der Autor Alexander Kostinskij hat mit seinem einfühlsamen Text eine wunderbare Geschichte geschrieben, die etwas an Romeo und Julia erinnert. Unterstützt durch die wunderschönen Illustrationen von Brigitte Püls ist dabei ein hinreißendes Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahren entstanden.

Die Pfarrei Christkönig aus München-Nymphenburg dankt dem Verlag St. Michaelsbund, dass dieser das Buch der Pfarrkirche zur Verfügung stellt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen