Freitag, 24. August 2012

Buchpost und Lovelybooks Leseabenteuer


Wie ich schon auf Facebook berichtet habe, gab es mal wieder Buchpost :) Und zwar vom HÄRTER Kinderbuchverlag. Da möchte ich mich ganz herzlich bei Simone Härter bedanken, denn dieses Päckchen war eine große Überraschung. Eigentlich wusste ich nämlich nur von den beiden Kindermusicals 'Gestatten, Froschkönig' und 'Jule Rapunzel'. Aber Frau Härter hat für Philipp noch 'Lenny Peace' dazugelegt, sowie einige Lenny-Peace-Karten und 4 kleinen Taschenlampen. Die Freude war riesig. Die beiden Musicals haben wir auch schon angehört, die Rezensionen folgen kommende Woche ;) und 'Lenny Peace' ist nun Philipp's Wochenend-Lektüre.

Aber das ist ja noch nicht alles! Gestern bekamen wir die Zusage für das LovelyBooks Leseabenteuer mit den Büchern von Geronimo Stilton. Da freuen wir uns schon sehr darauf, denn das erste Leseabenteuer hat uns schon sehr viel Spaß gemacht! Natürlich werden wir hier auch wieder darüber berichten.





Freitag, 17. August 2012

Das LovelyBooks Leseabenteuer #3

© Lovelybooks

Und schon das nächste Leseabenteuer wartet auf alle Kinder ab 8 Jahren auf LovelyBooks! Es geht dort um die Bücher 'Mein Name ist Stilton, Geronimo Stilton' und 'Das Geheimnis des Smaragdauges' aus dem Rohwolt Verlag.

Bis zum 22. August könnt Ihr Euch bei LovelyBooks bewerben (Voraussetzung ist, einen Account bei LB zu haben). Unter allen Bewerbern werden 25 Exemplare der Bücher verlost!


Aufgebaut ist diese Aktion wie eine Leserunde. Einen Monat lang steht ein bestimmtes Kinderbuch im Mittelpunkt. Zu Beginn wird eine bestimmte Anzahl Buchexemplare verlost. Zudem kann man Punkte sammeln, indem man einige Aufgaben löst. Am Ende bekommen alle Leseabenteurer eine Urkunde. Wenn das kein Ansporn ist!

Dienstag, 14. August 2012

Malte und die Dampflok


Malte und die Dampflok
Stefan Bischoff ©Stoff
60 Seiten
Ab 3 Jahren
Juni 2012
ISBN: 978-3-943650-21-1
14,90 €

"Malte entdeckt hinter einem Zaun eine alte Dampflok. Zusammen mit seinen Freunden beginnt er, sie zu reparieren. Ein liebevoll gezeichneter Comic für kleine und große Leute. Von 3 bis 99 Jahre.
Ergänzt mit 5 Zeichnungen zum Ausmalen."

Auf einem Spaziergang entdeckt Malte mit seiner Freundin Mausi hinter einem Zaun eine alte Dampflok. Der Lokführer meint zu Malte und Mausi, dass sie die Dampflok geschenkt bekommen, wenn sie sie reparieren können. Was zuerst kaum möglich erscheint, gelingt letzten Endes doch mit Hilfe ihrer ganzen Freunde. Wie? Das müsst Ihr selber lesen!
Kommentar von Jasmin (5 Jahre): ‚Endlich mal ein Comic für mich!‘ Sie kennt ja Comics von ihrem großen Bruder, aber viel damit anfangen kann sie nicht. Umso mehr freute sie sich, als sie ‚Malte und die Dampflok‘ in der Hand hielt. Klare Bilder und kurze Sätze bestimmen das Buch, dazwischen finden sich 5 Ausmalbilder. Auch ein Erlebnis für die Kinder, heißt es doch sonst, dass man in Büchern nicht malen darf. Aber das ist eben nicht nur ein Comic, sondern ein Mitmachbuch. Eine süße kleine Geschichte, die von Freundschaft handelt und bei der schon die Kleinen lernen können, wie man gemeinsam ein Ziel erreichen kann.
Wir empfehlen diesen liebevollen Kindercomic unbedingt weiter, denn er wird die Kleinen begeistern.

'Malte und die Dampflok' ist auch als E-Book (epup) zum Preis von 8,99€ erhältlich. ISBN / EAN 978-3-943650-22-8
Zeichnungen zum Ausmalen als Download erhältlich.

Montag, 13. August 2012

Dreifinger


Dreifinger
Thomas Will
Illustrationen: Beate de Vries
Extra: Magisches Lesezeichen
191 Seiten
Ab 8 Jahren
18. November 2011
Spica Verlag
ISBN: 978-3-943168-01-3
9,90 €

Wie überall im Königreich warten Johanna und ihre Schwalbe ‚Flitzer‘ voller Ungeduld auf die Rückkehr der anderen Schwalben. Gelten die schwarz gefiederten, eleganten Vögel bei den Menschen doch als Glücksbringer. Da erscheint der Bauernjunge Mel mit seiner weißen Schwalbe ‚Wolke‘ und erzählt Johanna, warum die anderen Schwalben noch nicht zurückgekehrt sind. Zusammen mit ihm begibt sie sich auf eine abenteuerliche Reise. Aber sie müssen sich beeilen, denn zur Befreiung der Schwalben bleiben ihnen nur fünf Tage. Unterwegs schließen sie neue Freundschaften und treffen seltsame Wesen.
Wird es ihnen gelingen, die Schwalben und damit das Glück in ihr Königreich zurückzubringen? Und welche Rolle spielen dabei Dreifinger, Flitzer und Wolke?
Entzaubere mit dem magischen Lesezeichen die Kapitelüberschriften und lass dich in die Welt von ‚Dreifinger‘ entführen. Hier findest du Freundschaft, Abenteuer und Mut.

Königstochter Johanna wartet mit ihrer Schwalbe ‚Flitzer‘ jeden Tag ungeduldig auf die Rückkehr der Schwalben, doch sie sind einfach nicht in Sicht. Eines Tages, ihre Eltern sind gerade verreist und sie steht unter der Obhut ihrer Amme, erscheint Mel, ein Bauernjunge, mit seiner Schwalbe ‚Wolke‘, die er von seiner Großmutter geschenkt bekam. Er scheint zu wissen, warum die anderen Schwalben nicht zurückkehren. Und Johanna kommt plötzlich die Idee, dass ihr Patenonkel, der Zauberer Zacharias, ihnen helfen könnte. Etwas widerwillig stimmt ihre Amme zu der Reise zu, aber unter der Bedingung, dass der Hauptmann Michael mitkommt. Doch das ist Johanna und Mel nicht recht und so tricksen sie ihn zusammen aus und machen sich alleine auf die Reise. In einer alten Burgruine treffen sie auf den kleinen Hakuko Dreifinger, der ihnen eine schreckliche Geschichte über einen bösen Zauberer erzählt, der sein Volk verzaubert hat. Um sein Volk zu retten, willigt er ein, Johanna und Mel zu Zacharias zu begleiten. Und so beginnt eine spannende Abenteuergeschichte bei der die Drei auf fantastische Wesen treffen.
Philipp hat die Geschichte sehr gefallen, denn es tauchen im Laufe der Geschichte viele fantastische Wesen auf. Ganz begeistert war er vor allem von dem kleinen Hakuko Dreifinger, den er sich als kleinen wuscheligen Kerl vorgestellt hat und über den er herzlich lachen konnte, denn Dreifinger hat eine ganz eigene Sprechweise. Auch den Schadra findet er total klasse, beschrieben als kleines Schaf mit Flügeln und einem nackten dunkelgrün schimmernden Bauch. Philipp’s Meinung nach ist es eine Mischung aus Drache und Schaf.
In dem Buch dreht es sich um Freundschaft, Mut und Zusammenhalt, verpackt in eine witzige und spannende Abenteuergeschichte. Und das besondere Highlight ist das magische Lesezeichen. Auf der Vorderseite ist der kleine Hakuko Dreifinger mit dem Licht der Wahrheit zu sehen und auf der Rückseite befindet sich ein Spiegel. Mit dem kann man die Überschriften, die in Spiegelschrift geschrieben sind, entschlüsseln. Das hat Philipp wirklich viel Spaß gemacht. Zudem finden sich im Buch ein paar schwarz-weiße Illustrationen, die einige Szenen wiedergeben, ohne allerdings zu viel zu verraten.
Wir empfehlen ‚Dreifinger‘ allen Lesern ab 8 Jahren, die gerne fantastische, spannende und witzige Abenteuergeschichten mögen.

Auf www.geschichtenschmiede.com, der Website des Autors Thomas Will, findet Ihr eine Leseprobe zu dem Buch!

Das LovelyBooks Leseabenteuer #2

© Lovelybooks

Das zweite Leseabenteuer startet auf LovelyBooks! Diesmal dreht es sich, passend zum Schulstart, um das Buch 'Die fabelhafte Reise zu den ABC-Inseln' von Andrea Schütze aus dem Langenscheidt Verlag.

Bis zum 19. August könnt Ihr Euch bei LovelyBooks bewerben (Voraussetzung ist, einen Account bei LB zu haben). Unter allen Bewerbern werden 25 Exemplare des Buches verlost!


Aufgebaut ist diese Aktion wie eine Leserunde. Einen Monat lang steht ein bestimmtes Kinderbuch im Mittelpunkt. Zu Beginn wird eine bestimmte Anzahl Buchexemplare verlost. Zudem kann man Punkte sammeln, indem man einige Aufgaben löst. Am Ende bekommen alle Leseabenteurer eine Urkunde. Wenn das kein Ansporn ist!


Rätselzeit bei den KiBuLo's


Es gibt zum Schulprojekt wieder ein Rätsel bei den Kinderbuch-Lotsen! Und zu gewinnen gibt es diesmal tolle Lernhefte mit Prinzessin Lillifee aus dem Coppenrath Verlag. Ich wünsche Euch viel Spaß und viel Glück :)

Sonntag, 12. August 2012

Rumpelstilzchens Glück - Kindermusical mit CD


Rumpelstilzchens Glück
Kindermusical mit CD
Simone Härter
Illustrationen: Tanja Donner
Liedtexte: Asita Djavadi
Musik: Asita Djavadi, Jan Röck
48 Seiten
Ab 5 Jahren
September 2011
Härter Kinderbuchverlag
ISBN: 978-3-9810807-9-7
19,90 €

‚Chilottas Schokolade macht glücklich‘, schwärmen die Besucher der feinen Chocolaterie, die Maurice und seine Großmutter Chilotta in einem kleinen Dorf am Rand des Munkelwaldes betreiben.
Zimtzöpfchen, hmmm! Vanillesterne, aaah! Glückserbsen, oooh!
Selbst der König liebt die wunderbaren Schokospezialitäten. Doch eines Tages geht die wichtigste Zutat aus. Großmutter Chilotta weint bittere Tränen um ihren feinen Laden, den sie nun wohl schließen muss. Denn Nachschub gibt es nur tief im dunklen Munkelwald.
Wer sich dort hinein traut, läuft Gefahr, in Rumpelstilzchens Fänge zu geraten und nie wieder heimzukehren.
Den kleinen Maurice kann das nicht schrecken. ‚Ich werde die Chocolaterie retten!‘, beschließt er heldenhaft und macht sich auf den Weg zu Rumpelstilzchens Höhle.
Mit ‚Rumpelstilzchens Glück‘ haben Tanja Donner, Simone Härter, Asita Djavadi und Jan Röck erneut einen Märchenklassiker in eine liebevoll-witzige und moderne Version gefasst.
Das Bilderbuch enthält Liedtexte, Noten und das komplette Kindermusical auf Audio-CD.

Maurice lebt zusammen mit seiner Großmutter Chilotta in einem kleinen Dorf am Rand des Munkelwaldes und gemeinsam betreiben sie ‚Chilottas Chocolaterie‘. Ihre Schokolade ist im ganzen Land total beliebt, vor allem die Glückserbsen mit Pfefferminzgeschmack. Selbst der König kommt oft vorbei. Doch Maurice würde am liebsten die Chocolaterie über die Landesgrenzen hinaus bekannt machen und denkt sich so immer neue Rezepte aus. Doch eines Tages ist Chilotta sehr unglücklich, denn die wichtigste Zutat der Schokolade ist ausgegangen – der Goldstaub aus Rumpelstilzchens Goldfäden. Und den bekommt man nur ganz tief im Munkelwald. Aber Maurice ist mutig und macht sich auf den Weg in den dunklen Munkelwald, um die Chocolaterie zu retten. Wem er da alles begegnet und ob es ihm gelingt aus Rumpelstilzchens Fängen herauszukommen müsst Ihr Euch aber selber anhören, bzw. lesen!
Als das Buch uns erreichte waren Jasmin (5 Jahre) und Philipp (9 Jahre) gleich Feuer und Flamme, denn die beiden lieben Musik über alles. Also haben beide das Buch geschnappt und wollten der CD lauschen.
Und schon beim ersten Lied legten sie das Buch wieder beiseite und fingen an zu tanzen. So ging es, bis die CD zu Ende war. Danach haben sich beide kurz das Buch angesehen während ich vorlas. Aber kaum war ich fertig mit dem Vorlesen, musste ich sofort die CD wieder anmachen. Nun läuft bei uns mindestens drei Mal am Tag das tolle Musical!
‚Rumpelstilzchens Glück‘ kommt als Bilderbuch mit wunderschönen, farbbrillanten Illustrationen und einer CD, die in einer Plastikhülle im vorderen Buchdeckel zu finden ist. Das Buch enthält die komplette Geschichte, desweiteren die 12 Lieder als Text mit Noten.
Auf der CD sind nicht nur die Lieder enthalten, sondern die gesamte Geschichte, gesprochen von Mareike Tiede, die wirklich eine sehr angenehme Stimme hat. Die Lieder lassen sich sehr gut nachsingen, denn sie prägen sich allein schon von der Melodie ganz schnell ein.
‚Rumpelstilzchens Glück‘ ist ein wundervolles Kindermusical, welches nicht nur die Kinder begeistern wird, sondern auch die Erwachsenen. Wir empfehlen es unbedingt weiter!
Und wer noch einen kleinen Eindruck der Musik haben möchte, sollte sich unbedingt den Trailer anschauen bzw. anhören.

Samstag, 11. August 2012

Tata und Squack - Die große Reise


Tata & Squack – Die große Reise
Elisabeth Visser
Tanja Dekker
Extra: Lesezeichen für Forscher
44 Seiten
Ab 6 Jahren
01. November 2011
ISBN: 978-3-939225-01-0
14,95 €

Meine Eltern sind Forscher und reisen durch die ganze Welt. Die Wanderung der Gnus brachte sie in den Serengeti Nationalpark in Tansania, Afrika. Ich war dabei.
Kommt Forscherfreunde, sucht mit meinem Freund Squack und mir den Wasserschatz!
Eure Tata

Tata hat mit ihren Eltern in Afrika gelebt, solange diese auf Forschungsreise waren. Doch nun geht der Flieger nach Hause. Tata ist ganz schön traurig, doch da kommt die Stewardess mit einer Schüssel voll Plüschtieren. Unter all den Giraffen, dem Symbol Tansanias, findet sie einen kleinen Löwen. Das ist Squack. Und Squack wird lebendig und möchte gerne das Abenteuer Afrika zusammen mit Tata erleben. So springen beide mit einem Fallschirm aus dem Flugzeug und treffen eine Herde Gnus, die auf großer Wanderung sind. Zusammen mit dem Gnu Moyo wandern sie mit der Herde mit, erleben einige Abenteuer und lernen eine Menge über die Wanderung und deren Gefahren.

‚Tata und Squack‘ ist eine Mischung aus Bilderbuch und Sachbuch. Mit Tata und ihrem Gefährten Squack lernen die Kinder beim Lesen bzw. Vorlesen eine ganze Menge über Afrika und den Tieren der Serengeti. Ganz besonderes Highlight dazu ist das Forscher-Lesezeichen, mit denen die Kinder die Tiere im Buch suchen und benennen können. Die Illustrationen werden auch viele begeistern, denn diese sind Collagen aus Zeichnungen und Fotos, die Willem & Tanja Dekker und Squack Evans im Serengeti Nationalpark in Tansania und der angrenzenden Masai Mara in Kenia aufgenommen haben. Das Buch ist besonders für Erstleser und Grundschüler geeignet, aber auch schon jüngere Forscher haben sehr viel Spaß mit dem Buch. Jasmin ist ja gerade erst 5 Jahre alt geworden, hatte aber sehr viel Freude als ich vorgelesen habe und vor allem wahnsinnig viel Spaß beim Suchen der Tiere. Für Philipp, 9 Jahre alt, waren vor allem die zusätzlichen Informationen auf den Bilder (z.B. wie viele Tiere bei der Wanderung teilnehmen, wie viele Raubtiere dann unterwegs sind, wann die Regenzeit ist etc.) und ganz toll fand er auch, dass er ein paar Wörter in Swahili gelernt hat.
Auf der Seite des Verlages findet man zudem eine Vorschau zum Buch und unter ‚Downloads‘ auch einen Bastelbogen zum Buch.
Alles zusammen ist es wirklich ein sehr empfehlenswertes großes Leseabenteuer, bei dem Erwachsene zusammen mit ihren Kindern viel über die Serengeti lernen können und anhand der Beilagen auch nochmal alles zusammen reflektieren können.

Ein Blick auf die Verlagsseite des Twikga Verlages lohnt sich auch, denn dort gibt es unter anderem tolle Sachen als Download und zudem gibt es noch einiges anderes zu entdecken!


Hier kann das Buch bestellt werden -> Amazon

Vielen Dank an Blogg Dein Buch für dieses tolle Rezensionsexemplar!


LovelyBooks Leseabenteuer 'Tata & Squack - Die große Reise'



Tata & Squack – Die große Reise
Elisabeth Visser
Tanja Dekker
Extra: Lesezeichen für Forscher
44 Seiten
Ab 6 Jahren
01. November 2011
Twikga Verlag
ISBN: 978-3-939225-01-0
14,95 €

Meine Eltern sind Forscher und reisen durch die ganze Welt. Die Wanderung der Gnus brachte sie in den Serengeti Nationalpark in Tansania, Afrika. Ich war dabei.
Kommt Forscherfreunde, sucht mit meinem Freund Squack und mir den Wasserschatz!
Eure Tata

Tata hat mit ihren Eltern in Afrika gelebt, solange diese auf Forschungsreise waren. Doch nun geht der Flieger nach Hause. Tata ist ganz schön traurig, doch da kommt die Stewardess mit einer Schüssel voll Plüschtieren. Unter all den Giraffen, dem Symbol Tansanias, findet sie einen kleinen Löwen. Das ist Squack. Und Squack wird lebendig und möchte gerne das Abenteuer Afrika zusammen mit Tata erleben. So springen beide mit einem Fallschirm aus dem Flugzeug und treffen eine Herde Gnus, die auf großer Wanderung sind. Zusammen mit dem Gnu Moyo wandern sie mit der Herde mit, erleben einige Abenteuer und lernen eine Menge über die Wanderung und deren Gefahren.

‚Tata und Squack‘ ist eine Mischung aus Bilderbuch und Sachbuch. Mit Tata und ihrem Gefährten Squack lernen die Kinder beim Lesen bzw. Vorlesen eine ganze Menge über Afrika und den Tieren der Serengeti. Ganz besonderes Highlight dazu ist das Forscher-Lesezeichen, mit denen die Kinder die Tiere im Buch suchen und benennen können. Die Illustrationen werden auch viele begeistern, denn diese sind Collagen aus Zeichnungen und Fotos, die Willem & Tanja Dekker und Squack Evans im Serengeti Nationalpark in Tansania und der angrenzenden Masai Mara in Kenia aufgenommen haben. Das Buch ist besonders für Erstleser und Grundschüler geeignet, aber auch schon jüngere Forscher haben sehr viel Spaß mit dem Buch. Jasmin ist ja gerade erst 5 Jahre alt geworden, hatte aber sehr viel Freude, als ich vorgelesen habe und vor allem wahnsinnig viel Spaß beim Suchen der Tiere. Für Philipp, 9 Jahre alt, waren vor allem die zusätzlichen Informationen auf den Bilder (z.B. wie viele Tiere bei der Wanderung teilnehmen, wie viele Raubtiere dann unterwegs sind, wann die Regenzeit ist etc.) und ganz toll fand er auch, dass er ein paar Wörter in Swahili gelernt hat.
Dem Buch beigelegt waren zudem Aufkleber, ein Bogen zum Ausmalen und ein Bastelbogen, den man aber auch auf der Seite des Verlages downloaden kann.
Alles zusammen ist es wirklich ein großes Leseabenteuer, bei dem Erwachsene zusammen mit ihren Kindern viel über die Serengeti lernen können und anhand der Beilagen auch nochmal alles zusammen reflektieren können. 

Und hier ein paar Impressionen zu den Leseabenteuer-Aufgaben:







Es gab ja einiges für die Kinder zu tun:

Aufgabe 1 war, das Lieblingstier aus der Serengeti zu malen, bastel etc. Da wir ja eine Weile im Zeltlager waren und nicht allzuviel schaffen konnten, haben die Kinder gemalt. Beide lieben Tiger über alles (auch wenn sie nun nicht in der Serengeti leben, ich konnte es ihnen nicht ausreden ;) )

Aufgabe 2 war, eine Postkarte zu schreiben. Diese ist seit Freitag unterwegs und wir hoffen ganz fest, dass sie noch pünktlich bei LovelyBooks eingetroffen ist, denn Post innerhalb Münchens dauert oft länger als Post quer durch Deutschland :(

Aufgabe 3 war das Leseabenteuer-Quiz. Auch dieses konnten die Kinder lösen, die Mail ist heute nachmittag an LovelyBooks rausgegangen :)

Aufgabe 4 - Bastle das Flugzeug! Das haben meine beiden als Gemeinschaftsaufgabe erfüllt. Jasmin hat das Flugzeug bemalt und Philipp hat es zusammengebastelt :)

Und Aufgabe 5 war die Aufgabe für die Eltern, das ist die Rezension, die Ihr nun bestimmt schon gelesen habt ;)

Donnerstag, 9. August 2012

Schulprojekt bei den Kinderbuch-Lotsen!


Bei den KiBuLo's gibt es jetzt einen ganz tollen Malwettbewerb für Vorschüler und Schulanfänger! Und natürlich gibt es auch wieder was zu gewinnen, nämlich das Buch 'Schule ist cool' vom Coppenrath Verlag! Alle Infos findet Ihr bei den Kinderbuch-Lotsen. Und nun viel Spaß bei der Teilnahme!