Sonntag, 23. Dezember 2012

Weihnachten mit lila Lametta


Weihnachten mit lila Lametta
Sabine Ludwig
176 Seiten / Taschenbuch
Ab 10 Jahren
Fischer Verlag Blubberfisch
ISBN: 978-3-596-80539-6
6,90 €

Klappentext:
Plätzchen, eine Wundermuschel und ein blöder Hausmeister Juli ist gerade mit ihren Eltern in die Großstadt gezogen. Es ist kurz vor Weihnachten. Sie vermisst ihre Großeltern, den schwarzen Kater Felix und ihre Freunde. Zum Glück lernt Juli im Treppenhaus Augustus kennen, mit dem sie sich auf Anhieb gut versteht. Augustus zeigt ihr einen Geheimgang, ein Versteck – aber sein Geheimnis verrät er ihr nicht…

Juli ist unglücklich. Gerade mit den Eltern aus einem kleinen schwäbischen Dorf in die Großstadt Berlin gezogen, fühlt sie sich einsam und vermisst ihre Großeltern. Doch dann lernt sie im Treppenhaus Augustus kennen und freundet sich mit ihm an. Er zeigt ihr sein Geheimversteck auf dem Dachboden. Sie treffen sich nun öfters, aber warum ist er manchmal nur so komisch drauf? Und dann verbietet ihr Vater auch noch den Umgang mit Augustus, weil er auf das Gerede dieses blöden Hausmeisters hört. Doch Juli will sich die Freundschaft nicht verbieten lassen und hält fest zu Augustus. Und dann ist Augustus verschwunden …
‚Weihnachten mit lila Lametta‘ ist ein Weihnachtsbuch mit einem ernsteren Thema. Sabine Ludwig widmet sich diesem auf sensible Art aus der Sicht der Kinder und erzählt trotzdem eine spannende Geschichte. Philipp (9 Jahre) hat mitgefiebert, wie Augustus sein Geheimnis behüten will und wie Juli sich gegen die Vorurteile des Vermieters und des Vaters stellt. Am spannendsten fand er die Suche nach Augustus.
Er hat durch diese besondere Weihnachtsgeschichte gelernt, dass es nicht allen Kindern gut geht, auch wenn man es nicht immer sofort merkt. Auch dass man nicht immer auf das Gerede der Anderen hören sollte und dadurch jemanden gleich zu ‚verurteilen‘ und dass wahre Freundschaft wirklich zählt. Philipp hat noch länger darüber nachgedacht und für sich ausgemacht, manche Dinge mehr zu hinterfragen und nicht immer gleich Vorurteile zu haben.
Wir empfehlen ‚Weihnachten mit lila Lametta‘ für alle Leser ab 9 Jahren weiter. Aber auch Erwachsenen ist dieses Buch ans Herz zu legen, damit man sich mal wieder in Erinnerung ruft, öfters mal genauer hinzuschauen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen