Freitag, 28. Dezember 2012

Nele, Ben und das geheimnisvolle Buch


Nele, Ben und das geheimnisvolle Buch
Die spannendsten Geschichten der Bibel für Kinder neu erzählt
Kerstin Schmale
144 Seiten / Hardcover
Ab 9 Jahren
11. Januar 2011
Patmos Verlag
ISBN: 978-3-7966-1250-3
14,90 €

Klappentext:
Eigentlich wollten sich Nele und Ben den verregneten Nachmittag mit spannenden Geschichten vertreiben. Ob ausgerechnet die Bibel das richtige Buch dazu sein würde? Da hat Ben so seine Zweifel. Aber plötzlich rutschen Nele und Ben mitten in die Geschichten hinein: Sie erleben hautnah, wie beim strömenden Regen die Arche beladen wird. Sie beobachten den Kampf zwischen David und Goliat und sind dabei, als Jesus einen Gelähmten heilt. Keine spannenden Geschichten? – Da sind Nele und Ben aber ganz anderer Meinung …
Fantasiereich entführt Kerstin Schmale in die fremde Welt der Bibel und fesselt kleine wie große Leser.

Da es regnet, langweilen sich Nele und Ben sehr. Doch die Langeweile bringt sie auf die Idee ins Wohnzimmer zu gehen und sich mit geschlossenen Augen ein Buch aus dem Regal zu ziehen. Gesagt, getan. Zurück im Kinderzimmer öffnen beide die Augen und stellen ganz enttäuscht fest, dass sie die Bibel in der Hand halten. Kurz bevor Ben das Buch wieder zurück bringt, kann Nele ihn überzeugen wenigstens mal in das ‚Buch der Bücher‘ reinzulesen. Und plötzlich stecken sie mittendrin in den Geschichten …
Philipp (9 Jahre) interessiert sich sehr für Religion, noch mehr, seit er Ministrant ist. Er freute sich sehr, als uns das Buch erreichte und begann sofort mit dem Lesen. Er ist total begeistert von den biblischen Geschichten, die in diesem Buch teils zitiert, teils kindgerecht und sehr spannend aufgearbeitet sind. Einige der Geschichten hatte Philipp zeitgleich im Religionsunterricht behandelt und so nutzte er es, das Gelernte noch einmal zu vertiefen. Im hinteren Teil des Buches finden sich auch die entsprechenden Bibelstellen, so dass man die Geschichten in der Bibel nachschlagen kann, was wir auch zusammen getan haben. Es hat Philipp nun so neugierig auf die Bibel gemacht, dass er eine eigene haben möchte.
Der Leser erlebt mit Ben und Nele ganz hautnah die biblischen Geschichten, zudem ziehen die beiden Kinder auch Parallelen zum eigenen Leben in der Gegenwart und stellen fest, dass einiges auch noch in unserer Zeit Bedeutung hat. Philipp hat sich nach dem Lesen auch selber viele Gedanken darüber gemacht.
‚Nele, Ben und das geheimnisvolle Buch‘ empfehlen wir jedem weiter, der mit seinen Kindern die Bibel neu entdecken möchte. Ein tolles Geschenk zur Erstkommunion.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen