Sonntag, 29. Juli 2012

Moldin – Folge 1



Moldin – Folge 1
Niels Loewenhardt
Hörspiel
Gesamtlänge: 1:01:46
Ab 6 Jahren
25. Mai 2012
Highscore Music
9,99 €

Moldin hat es nicht leicht als Zauberlehrling auf Ranoks Drachenfarm. Ställe ausmisten,
Eier für den Drachenzauber einsammeln, Stube fegen, und, und, und.
Gerade als Meister Ranok seinen Schüler in die Geheimnisse der Magie einweihen
will, bricht großes Unheil über die friedliche Farm herein. Nun liegt alle Hoffnung bei
Moldin und Feurio, seinem vorlauten Drachen.
Gemeinsam begeben sie sich ins Nanutal, auf der Suche nach Loko, dem finsteren
Fürsten vom Nebelberg. Gut, dass sie immer wieder auf freundliche Helfer
treffen. Dennoch: Ist Moldin wirklich bereit, dem finsteren Loko
gegenüberzutreten?
Kann das dunkle Königreich noch aufgehalten werden?
Schließt eure Augen und kommt mit! Zu tropfenden Steinen, Kristallrittern von fernen
Sternen, Grimmlingen und dem Dorf unter der Erde.
Mit den Stimmen von: Dirk Petrick, Oliver Siebeck, Karin Buchholz, David Turba, Luisa Wietzorek, und vielen mehr.

Vor kurzem habe ich durch Zufall mitbekommen, dass man für eine kurze Zeit den ersten Teil von ‚Moldin‘ kostenlos downloaden kann. Die Beschreibung hat mich neugierig gemacht und da wir alle auch sehr gerne Fantasy und Drachen mögen, haben wir dieses Angebot gleich genutzt. Und was soll ich sagen? Wir lieben dieses Hörspiel!
In dem Hörspiel geht es um Moldin, der eigentlich Zauberlehrling auf Ranoks Drachenfarm ist, aber ewig drauf wartet endlich zaubern zu lernen. Aber stattdessen muss er Knecht-Arbeiten verrichten. Eines Tages schlüpft ein merkwürdiger Drache aus einem Ei, welchen Moldin behalten darf und Feurio nennt. Feurio lernt sprechen und die eiden sind bald die besten Freunde. Eines Tages, als Feurio und Moldin vom Drachenkraut sammeln zurück kommen, brennt die Farm und alle Drachen sind weg. Ranok finden die beiden in der Nähe und er berichtet den beiden, das der finstere Loko das Drachenzauberbuch gestohlen hat und es nun an Moldin liegt Loko zu suchen und das Buch zurückzubringen. Also machen sich Moldin und Feurio auf den Weg zum Nebeltal und begegnen unterwegs einigen Kreaturen und erfahren so manche Neuigkeit.
Niels Loewenhardt ist mit ‚Moldin‘ eine wirklich spannende und humorvolle Fantasy-Geschichte gelungen, die nicht nur Kinder ab 6 Jahren begeistert. Auch Erwachsene haben beim Hören viel Spaß und selbst Jasmin, die gerade erst 5 Jahre alt geworden ist, hat konzentriert zugehört. Und Philipp, mein ‚Hör-Muffel‘. War von dem Hörspiel begeistert, das schaffen nur wenige Hörspiele oder Hörbücher! Unser Lieblingscharakter ist eindeutig Feurio, der freche Drache.
Die Sprecher haben sind uns bisher unbekannt gewesen, haben aber wirklich tolle Arbeit geleistet. Vor allem Dennis Mohme, der Feurio und Ranok spricht, was wir aber unterm Hören gar nicht bemerkt haben.
Wir empfehlen ‚Moldin‘ unbedingt weiter! Denn diese Geschichte regt auch sehr die Phantasie der Kinder an. Meine beiden haben schon die ganze Zeitüberlegt, wie es denn nun nach der ersten Folge weitergehen könnte ;)
‚Moldin‘ hat übrigens auch eine Website, auf der man auch erfährt, wo man 'Moldin' als CD oder Download erwerben kann, und eine Facebook-Seite! Wir wünschen Euch viel Spaß beim Hören und entdecken.

© Loewenhardt

Kommentare:

  1. Pssst! Wir verlängern die Download-Aktion bis zum Ende der Sommer-Ferien!

    Dies ist der Link: www.moldin.de/moldin/kostenlos

    Dort dann einfach das Zauberwort "bitte" eingeben und auf das Bild klicken.

    : ) Viel Spaß!

    Moldin

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt ja wirklich süß, das wär sicher was für meine Süßen.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    ich habe dir gerade zwei Awards verliehen. Wenn du sie annehmen möchtest:
    http://emmis-welt.blogspot.de/2012/08/meine-ersten-awards_4.html

    Deine Emmi

    AntwortenLöschen
  4. Bin gerade duch Zufall auf euren Blog gestoßen. Jetzt habt ihr 101 Leserin :-)
    Würde mich freuen, wenn ihr einen Gegenbesuch startet:
    http://jasmins-buecherblog.blogspot.de/
    Liebe Grüße,
    Jasmin

    AntwortenLöschen