Freitag, 23. September 2011

Ich kann das alleine. 14 Abenteuer mit Felix



Ich kann das alleine. 14 Abenteuer mit Felix
Renate Schupp
Elke Broska
56 Seiten / Hardcover
Ab 3 Jahren
16. August 2010
Kaufmann Verlag
ISBN: 978-3-7806-2765-0
8,95 €

Wann immer der kleine Felix „Ich kann das schon“ ruft, lassen seine Eltern ihn ausprobieren. So kommt es, dass Felix vom Schaum gejagt wird, auf das Garagendach klettert, plötzlich fünf Omas hat und viele weitere Abenteuer erlebt. Dabei stellt er fest, dass es manchmal doch ganz gut ist, ein wenig Hilfe zu bekommen …
In dem Vorlesebuch „Ich kann das alleine. 14 Abenteuer mit Felix“ schafft Renate Schupp eine sympathische Identifikationsfigur für Kinder ab 3 Jahren. Auch die Eltern des kleinen Felix sind liebenswert und verständnisvoll. So zwinkert der Vater Felix nur zu und verrät der restlichen Familie nicht, warum die Küche auf einmal so verbrannt riecht, nachdem Felix einen Topf Milch zum Überkochen gebracht hatte. Elke Broskas Illustrationen unterstützen die gemütlich-liebevolle Atmosphäre, in der Felix und seine Familie leben.


„Ich kann das alleine!“ Wer hört diesen Satz nicht von seinen Kindern. Dieses Buch erzählt von einem kleinen Jungen namens Felix, der gerne alles alleine machen möchte, denn schließlich kann er das ja schon alleine. Dabei passieren ihm immer wieder kleine Missgeschicke und manchmal merkt er, dass es doch besser ist, wenn man ein kleines bisschen Hilfe bekommt. Jasmin mit ihren 4 Jahren hat wahnsinnig viel Freude an den Abenteuern von Felix. Sie kann sich super mit ihm identifizieren, denn auch sie möchte alles am liebsten alleine machen und hat so manches kleine Abenteuer von Felix schon selber erlebt.
Die Abenteuer von Felix sind tolle Gute-Nacht-Geschichten, da sie alle recht kurz gehalten sind. Und wer von einer Geschichte nicht genug bekommt (so wie Jasmin), dem kann man dann noch eine Zweite vorlesen ;) Die liebevollen Illustrationen in diesem Buch gefallen uns besonders gut, gerade weil die Mimik und Gestik der Personen wirklich super dargestellt sind! So können die Kleinen ganz nebenher noch etwas über Gefühle lernen (im Moment ein ganz großes Thema bei den Vierjährigen).
Uns gefällt das Buch wirklich sehr gut und wir empfehlen das Buch unbedingt weiter!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen